Köfte mit türkischem Tomaten-Zwiebel-Salat

Aus LECKER 3/2016
Köfte mit türkischem Tomaten-Zwiebel-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   kleine Bund glatte Petersilie 
  • 3   Zwiebeln 
  • 125 Kartoffeln 
  • 500 Rinderhack 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1 EL  Paprikamark 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  •     Kreuzkümmel 
  •     Salz 
  •     Chili­flocken 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 2   Tomaten 
  • 1 EL  Sumach (fruchtig-säuerliches Gewürz; türkischer Lebensmittelladen) 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Zwiebeln schälen, 1 Zwiebel würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und fein reiben. Mit Hack, Ei, Zwiebelwürfeln, der Hälfte Petersilie, Paprika- und Tomatenmark, 1 TL Kreuzkümmel, 1 gestrichenen TL Salz und 1⁄2 TL Chili­flocken ver­kneten.
2.
Ca. 12 leicht ovale Köfte formen.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Köfte darin von jeder Seite ca. 6 Minuten braten.
4.
Inzwischen Tomaten waschen, putzen und fein würfeln. Übrige Zwiebeln in sehr dünne Streifen schneiden. Beides mit Rest Petersilie mischen. Mit Salz, Chili und Sumach würzen. Köfte mit Zwiebelsalat anrichten.
5.
Dazu: Fladenbrot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 32g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: /media/recipes/sonstiges/fleischgericht_6/Koefte-mit-tuerkischem-Tomaten-Zwiebel-Salat-rezepteKfte-mit-trkischem-Tomaten-Zwiebel-Salat-F8058101jpg.jpg

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved