Königsberger Klopse in weißer Kapernsoße

Königsberger Klopse in weißer Kapernsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 – 3   Schalotten 
  • 30 Margarine 
  • 400 gemischtes Hackfleisch 
  • 3 EL  Paniermehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 750 ml  Gemüsebrühe 
  • 20 Mehl 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 3 – 4 TL  Kapern 
  •     Kapernsud 
  • 1 – 2 EL  Schlagsahne 

Zubereitung

50 Minuten
1.
Schalotten in feine Würfel schneiden. 10 g Margarine in einer beschichteten Pfanne auslassen. Schalotten darin glasig dünsten und etwas abkühlen lassen.
2.
Hackfleisch in eine Schüssel geben und zusammen mit dem Paniermehl und dem Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die gedünsteten Schalotten unter das Hackfleisch mischen und mit leicht angefeuchteten Händen möglichst gleich große Klopse formen.
3.
Sie sollten in etwa ein bisschen größer als ein Golfball sein.
4.
Brühe in einen Topf geben und warm werden lassen. Die Klopse in die Brühe legen und ca. 15 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen und auf einem Teller beiseitestellen. Brühe aus dem Topf in eine Schüssel gießen und ebenfalls beiseitestellen.
5.
Im gleichen Topf die restliche Margarine schmelzen. Mehl dazugeben und hell anschwitzen. Mit etwas Brühe ablöschen und dabei kräftig weiterrühren. Nach und nach so viel Brühe zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
6.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kapern und etwas Kapernsud dazugeben. Kurz aufkochen lassen. Sahne einrühren, Klopse und Kapern in die Soße geben. Nochmals ein paar Minuten ziehen lassen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved