ANZEIGE

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Champignon-Türmchen mit Serrano-Schinken und Ziegenkäse

Zutaten für 8 Stück:

80 g getrocknete Soft-Tomaten
100 g Ziegenfrischkäse
8 Riesenchampignons
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
8 Scheiben (à 20 g) ConsorcioSerrano-Schinken
8 Scheiben Toastbrot
2 EL Butter
1 Bund Rauke

Zubereitung:

1. Tomaten fein würfeln. Ziegenfrischkäse grob zerbröseln. Champignons putzen und mit dem Hut nach unten in eine ofenfeste Form legen. Mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Champignons erst mit Tomatenwürfeln und dann mit Ziegenkäse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–15 Minuten überbacken.

2. Eine große Pfanne erhitzen und die ConsorcioSerrano-Scheiben darin ohne Fett knusprig auslassen. Aus dem Toastbrot Kreise (9 cm Ø) ausstechen. Butter in einer Pfanne auslassen und die Brotkreise darin goldbraun rösten. Rauke waschen und trocken schütteln.

3. Geröstete Weißbrotkreise erst mit ausgelassenen ConsorcioSerrano-Scheiben, dann mit je einem überbackenem Pilz belegen. Anrichten und mit Rauke garnieren.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Pro Stück ca. 960 kJ, 230 kcal. E 12 g, F 12 g, KH 16 g

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Blattsalat mit krossen Serrano-Chips

Zutaten für 4 Personen:

25 g Walnusskerne
1/2 Kopf Lollo-Bionda-Salat
1 Bund (ca. 60 g) Rauke
100 g Kirschtomaten
1/2 425 ml-Dose weiße Bohnenkerne
75 g Himbeeren
4 EL heller Balsamico-Essig
Salz
Pfeffer
Zucker
5 EL Olivenöl
8 Scheiben (à ca. 12 g) ConsorcioSerrano-Schinken

Zubereitung:

1. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Salat putzen, waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Salatblätter in mundgerechte Stücke zupfen. Tomaten waschen und halbieren. Bohnen in einem Sieb gut abtropfen lassen.

2. Für das Dressing Himbeeren verlesen und pürieren. Essig unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 4 EL Öl nach und nach unterschlagen. Eine große Pfanne mit 1 EL Öl ausreiben und erhitzen. ConsorcioSerrano-Scheiben darin von beiden Seiten ca. 2 Minuten zu krossen Chips braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Walnüsse grob hacken.

3. Salat, Tomaten, Bohnen und Dressing mischen. Salat in Schalen anrichten. Walnüsse darüberstreuen und je 2 Brotchips in den Salat stecken.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Pro Portion ca. 1050 kJ, 250 kcal. E 12 g, F 19 g, KH 7 g

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Doradenfilets im Serrano-Mantel

Zutaten für 4 Personen:

250 g feines Meersalz (ohne Fluorzusätze)
1 kg neue kleine Kartoffeln
1 Bund Koriander
1/2 Bund Petersilie
3 Knoblauchzehen
100 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zucker
100 g rote Jalapeño Pfefferonen
100 g geröstete Paprika (Glas)
20 g Tomatenmark
1–2 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
4 küchenfertige Doradenfilets (à ca. 120 g, vom Fischhändler schneiden lassen und die Hautseite schuppen lassen)
ca. 20 Salbeiblätter
4 Scheiben (à ca. 16 g) ConsorcioSerrano-Schinken
2 EL Öl
etwas Balsamico-Creme
Backpapier
1 kleiner Gefrierbeutel

Zubereitung:

800 ml Wasser in einem Topf aufkochen, Meersalz darin auflösen. Kartoffeln gründlich waschen, ins Salzwasser geben und im offenen Topf ca. 12 Minuten kochen. Abgießen, gut abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 12–15 Minuten garen.

2. Inzwischen für die grüne Mojo Koriander und Petersilie waschen, trocken schütteln. Blätter von den Stielen zupfen. Knoblauch schälen und klein schneiden. Koriander, Petersilie und Knoblauch im Universalzerkleinerer pürieren. Nach und nach Olivenöl zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

3. Für die rote Mojo Pfefferonen und Paprika abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Pfefferonen, Paprika und Tomatenmark im Universalzerkleinerer pürieren. Mit Salz, Kreuzkümmel und Zucker abschmecken. Beide Mojo bis zur Verwendung zugedeckt kalt stellen.

4. Fisch waschen, trocken tupfen. Salbei waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Je 3–4 Salbeiblätter auf die Hautseite der Filets legen und mit je 1 Scheibe ConsorcioSerrano-Schinken umwickeln. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fischfilets darin von jeder Seiten 3–4 Minuten anbraten. Zum Schluss einige Salbeiblätter in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Fisch zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Balsamico-Creme in einen Gefrierbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und Punkte auf die Teller spritzen. Je 1 Fischfilet und Kartoffeln darauf anrichten. Beide Soßen dazureichen. Mit gebratenen Salbeiblättern garnieren.

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Pro Portion ca. 2430 kJ, 580 kcal. E 33 g, F 35 g, KH 34 g

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Feldsalat mit Serrano-Feigen-Päckchen

Zutaten für 4 Personen:

5 Feigen
2 EL Apfelessig
3 EL Wildblütenhonig
150 g Feldsalat
1/2 Kopf Friséesalat
1 Stiel Petersilie
1 Stiel Kerbel
4 EL heller Balsamico-Essig
1 TL Senf
3 EL Sonnenblumenöl
1 EL Sesamöl
Salz
Pfeffer
10 Scheiben (à 10 g) ConsorcioSerrano-Schinken

Zubereitung:

1. Feigen waschen, trocken tupfen und vierteln. Essig und Honig in einer Pfanne erwärmen, Feigenviertel kurz darin ziehen lassen, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Feld- und Friséesalat waschen, putzen und trocken schütteln. Petersilie und Kerbel waschen, trocken schütteln und fein hacken. Essig und Senf verrühren. Öl darunterschlagen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie und Kerbel in die Vinaigrette rühren.

3. ConsorcioSerrano-Scheiben längs halbieren und um die Feigenviertel wickeln. Salate mit der Vinaigrette mischen und mit den Feigen auf Tellern anrichten.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Pro Portion ca. 1000 kJ, 240 kcal. E 9 g, F 13 g, KH 20 g

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Zucchini-Puffer mit Serrano-Schinken

Zutaten für 8 Stück:

1/2 Bund Dill
500 g Zucchini
400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
2 EL Speisestärke
1 Ei (Größe M)
Salz
Pfeffer
5–6 EL Öl + etwas zum Ausstreichen
8 Scheiben (à ca. 16 g) ConsorcioSerrano-Schinken
50 g Feta-Käse
grober Pfeffer

Zubereitung:

1. Dill waschen, trocken schütteln. Fähnchen abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Zwiebel schälen und zu den Kartoffeln reiben. Zucchini dazugeben. Dill, Stärke und Ei unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Öl portionsweise bei mittlerer Hitze in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Kartoffelmasse portionsweise 8 Puffer (à ca. 9 cm Ø) braten. Puffer herausnehmen und warm halten.

3. Inzwischen ConsorcioSerrano-Schinken halbieren. Eine zweite Pfanne mit wenig Öl ausstreichen und erhitzen. ConsorcioSerrano-Schinken darin von beiden Seiten ca. 1 Minute knusprig ausbraten. Feta zerbröseln. Puffer und ConsorcioSerrano-Schinken auf Tellern anrichten. Feta und groben Pfeffer darüberstreuen. Mit Dill garnieren.

Zubereitungszeit ca. 35-40 Minuten

Pro Portion ca. 710 kJ, 170 kcal. E 9 g, F 10 g, KH 12 g

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Filo-Körbchen mit Serrano-Schinken

Zutaten für 12 Stück:

1 Packung (250 g) Strudelteigblätter Filo- oder Yufkateig (10 Blätter à 30 x 31 cm; Kühlregal)
350 g Doppelrahm-Frischkäse
1–2 TL Sahne-Meerrettich
100 g + 6 Scheiben ConsorcioSerrano-Schinken
1/2 Bund Schnittlauch
Salz
Pfeffer
1 EL Fett für die Muffinmulden

Zubereitung:

1. Teigblätter aus dem Kühlschrank nehmen und bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen. Frischkäse und Meerrettich verrühren. 100 g ConsorcioSerrano-Schinken in feine Stücke schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Schnittlauch, bis auf etwas zum Garnieren, und ConsorcioSerrano-Schinken unter die Frischkäse-Masse rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Fett in einem kleinen Topf schmelzen. Mulden einer Muffinform (12 Mulden) fetten. 6 Teigblätter aus der Packung nehmen. Rest wieder gut verpacken und in den Kühlschrank legen. Zeitnah anderweitig verarbeiten. Je 3 Teigblätter übereinanderlegen und je 6 Kreise (9,5 cm Ø) ausschneiden. Teigkreise in die Mulden legen. Frischkäse-Masse darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–15 Minuten backen. Herausnehmen und mit restlichem Schnittlauch bestreuen. Mit je 1/2 Scheibe ConsorcioSerrano-Schinken garnieren.

Zubereitungszeit ca. 30-35 Minuten

Pro Stück ca. 630 kJ, 150 kcal. E 7 g, F 10 g, KH 9 g

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Gazpacho mit Avocadospalten in Serrano-Hülle

Zutaten für 4 Personen:

800 g Tomaten
1 große Salatgurke
2 rote Paprikaschoten
200 g Staudensellerie
4 Orangen
1 Knoblauchzehe
20 g frische Ingwerknolle
1 Chilischote
2 Scheiben Toastbrot
2 EL heller Balsamico-Essig
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Rosenpaprika
2 Avocados
8 Scheiben (à 20 g) ConsorcioSerrano-Schinken
2 EL Öl
4 Stiele Basilikum

Zubereitung:

1. Tomaten waschen, kreuzweise einritzen, in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und ca. 1 Minute ziehen lassen. Tomaten abschrecken, Haut abziehen. Tomaten vierteln und entkernen. Gurke schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Paprika schälen, putzen und grob zerteilen. Etwas Gurke und Paprika in kleine Würfel schneiden und zum Garnieren beiseitelegen. Sellerie waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Orangen halbieren und Saft auspressen. Knoblauch und Ingwer schälen. Chilischote waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Rinde von Toastbrot entfernen.

2. Tomaten, Gurke, Paprika, Sellerie, Knoblauch, Ingwer, Chili und Toastbrot in einem Mixer fein pürieren. Orangensaft, Essig und Öl dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Gazpacho mindestens 2 Stunden kalt stellen.

3. Avocados halbieren, Kerne entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und jede Hälfte in 4 Spalten teilen. Serrano-Scheiben längs halbieren und jede Avocadospalte mit 1/2 Scheibe ConsorcioSerrano umwickeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Spalten unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten.

4. Basilikum waschen, trocken tupfen und Blätter von den Stielen zupfen. Blätter in feine Streifen schneiden.

5. Vor dem Servieren Gazpacho noch einmal pürieren und in Tellern anrichten. Mit Basilikum, Gurken- und Paprikawürfeln garnieren und sofort servieren.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten, Wartezeit ca. 2 Stunden

Pro Portion ca. 2770 kJ, 660 kcal. E 21 g, F 49 g, KH 31 g

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Gefüllte Champignons mit Paprikacreme und Serrano-Schinken

Zutaten für 4 Personen:

2 rote Paprikaschoten
2 Stiele Basilikum
2 EL Weißwein-Essig
4 EL Olivenöl
100 g Doppelrahm-Frischkäse
Salz
Pfeffer
160 g Langkornreis
1 Msp. gemahlener Safran
4 große Champignons
4 kleine Champignons
4 Scheiben (à 20 g) ConsorcioSerrano-Schinken
8 Holzspieße
Einmal-Spritzbeutel

Zubereitung:

1. Paprika schälen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen und Blätter von den Stielen zupfen. Paprika und Basilikum, bis auf einige zum Garnieren, mit Essig und Öl pürieren. In eine Schüssel geben und unter den Frischkäse rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Reis in kochendem Salzwasser mit Safran nach Packungsanweisung zubereiten. Champignons putzen, säubern und den Stiel herausdrehen. Frischkäsemasse in einen Spritzbeutel füllen, eine kleine Spitze abschneiden. Käsemasse in die Champignons spritzen. ConsorcioSerrano-Scheiben halbieren und auf Spieße stecken. Spieße auf den Champignons fixieren und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–15 Minuten backen, bis der Schinken knusprig ist.

3. Gefüllte Champignons mit Basilikumblättchen garnieren. Safranreis dazureichen.

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten

Pro Portion ca. 1590 kJ, 380 kcal. E 15 g, F 20 g, KH 34 g

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Kabeljaufilets zu gefüllten Tomaten mit Serrano-Schinken

Zutaten für 4 Personen:

160 g Langkornreis
1 Lorbeerblatt
Salz
3 Stiele glatte Petersilie
100 g Parmesankäse
8 kleine Tomaten (à ca. 50 g)
1 Zwiebel
8 Scheiben (à 20 g) ConsorcioSerrano-Schinken
4 Kabeljaufilets (à ca. 150 g)
2 EL Öl
100 g Schlagsahne
Pfeffer

Zubereitung:

1. Reis in kochendem Salzwasser mit Lorbeer nach Packungsanweisung zubereiten. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blätter von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, fein hacken. Parmesan grob reiben. Petersilie und Parmesan in den Reis einrühren und abkühlen lassen.

2. Tomaten waschen, Stielansatz als "Deckel" abschneiden und das Kerngehäuse mit einem kleinen Löffel herauslösen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. ConsorcioSerrano-Schinken in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten, Zwiebelwürfel zugeben und kurz mitbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Tomaten mit Reis füllen, den Deckel aufsetzen. Tomaten auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen.

3. Fisch waschen, trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kabeljaufilets darin unter Wenden ca. 6 Minuten braten, bis der Fisch von außen goldgelb und von innen noch glasig ist. Kabeljau aus der Pfanne nehmen, Bratsatz mit Sahne ablöschen und etwas einkochen lassen, bis die Soße bindet. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Kabeljaufilets, Soße und Tomaten auf Tellern anrichten. Mit gebratenem ConsorcioSerrano-Schinken, Zwiebelwürfeln und Petersilie garnieren. Dazu Zitronenspalten reichen.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde

Pro Portion ca. 2390 kJ, 570 kcal. E 50 g, F 25 g, KH 35 g

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Kleine Empanadas mit Serrano-Schinken

Zutaten für 4 Personen:

250 g Mehl
60 g Butter
Salz
1 Bund Schnittlauch
1 Kopfsalat
4 EL Balsamico-Essig
1 TL Senf
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Hähnchenfilet (ca. 160 g)
40 g getrocknete Tomaten
12 Scheiben (à 10 g) ConsorcioSerrano-Schinken
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
40 g schwarze Oliven ohne Stein (Glas)
4 Stiele Basilikum
75 g Crème fraîche
1 Eigelb (Größe M)
200 ml Rapsöl

Zubereitung:

1. Mehl, Butter, 1 TL Salz und 85 ml warmes Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und kalt stellen.

2. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Röllchen schneiden. Salat waschen, putzen und trocken tupfen. Für die Vinaigrette Essig mit Senf verrühren, Öl darunterschlagen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Schnittlauch dazugeben.

3. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und fein würfeln. Tomaten in feine Würfel schneiden. 4 Scheiben ConsorcioSerrano in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Schalotte schälen. Oliven abtropfen lassen. Oliven, Knoblauch und Schalotte fein hacken. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blätter von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden. Schinken, Hähnchenfleisch, Tomaten, Oliven, Knoblauch, Schalotte und Basilikum mit Crème fraîche vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. 16 Kreise (à ca. 9 cm Ø) ausstechen. Eigelb und 2 EL Wasser verquirlen. Ca. 1 TL Hähnchenfüllung in die Mitte der Kreise verteilen. Ränder mit der Eigelb-Mischung dünn bestreichen. Je 1 Teighälfte über die Füllung klappen und Ränder andrücken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Empanadas portionsweise unter Wenden ca. 6 Minuten braten.

5. Salat mit der Vinaigrette mischen. Empanadas mit Salat und restlichem Schinken anrichten und mit Schnittlauch garnieren.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde

Pro Portion ca. 3230 kJ, 770 kcal. E 26 g, F 51 g, KH 50 g

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Kürbissuppe mit Serrano-Schinken-Röstbrotspießen

Zutaten für 4 Personen:

100 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1/2 Hokkaidokürbis (ca. 750 g)
250 g Kartoffeln
2 EL Öl
Salz
Pfeffer
Zucker
750 ml Gemüsebrühe
40 g Baguettebrot
2 EL Olivenöl
16 Scheiben (à ca. 10 g) ConsorcioSerrano-Schinken
150 g Schlagsahne
etwas Kürbiskernöl
10 g Kürbiskerne

Zubereitung:

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Kürbis waschen, putzen und halbieren. Kerne entfernen und das Fleisch in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln.

2. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 2 Minuten andünsten. Kürbis und Kartoffeln dazugeben und weitere 1–2 Minuten andünsten. Mit Pfeffer, Zucker und wenig Salz würzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und 20–25 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

3. Inzwischen Brot in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin unter Wenden goldbraun anrösten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Je 2 Scheiben ConsorcioSerrano-Schinken und 2 Brotwürfel abwechselnd auf Spieße stecken.

4. Sahne zur Suppe geben, erneut aufkochen. Suppe von der Herdplatte ziehen und fein pürieren. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Suppe in tiefen Tellern anrichten. Mit Kürbiskernöl und Kürbiskernen garnieren und je 2 Spieße dazureichen.

Zubereitungszeit ca. 35-40 Minuten

Pro Portion ca. 2050 kJ, 490 kcal. E 18 g, F 28 g, KH 38 g

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Porree im Serrano-Mantel mit Rosmarin-Kartoffeln

Zutaten für 4 Personen:

8 Zweige Rosmarin
800 g neue Kartoffeln
Salz
4 dünne Stangen Porree (Lauch)
16 Scheiben (à 20 g) ConsorcioSerrano-Schinken
8 EL Öl
8 EL heller Balsamico-Essig
200 ml Gemüsebrühe
100 g Sahne-Schmelzkäse
Pfeffer

Zubereitung:

1. Rosmarin waschen, trocken tupfen. Kartoffeln gründlich waschen, ca. 20 Minuten in kochendem Salzwasser mit 4 Zweigen Rosmarin garen, abgießen und abkühlen lassen. Porree waschen, putzen, trocken tupfen und in 16 Stücke schneiden. Porree ca. 3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen und abkühlen lassen. Je eine Scheibe ConsorcioSerrano um jedes Porree-Stück wickeln. Kartoffeln halbieren.

2. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffelhälften mit dem restlichen Rosmarin goldgelb braten, Kartoffeln und Rosmarin aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Zweite Pfanne mit restlichem Öl erhitzen und Porree-Röllchen darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Röllchen herausnehmen und warm stellen.

3. Bratsatz mit Balsamico ablöschen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Soße ca. 4 Minuten einkochen lassen, dann Schmelzkäse einrühren, mit Pfeffer und evtl. Salz würzen.

4. Porree, Kartoffeln und Soße anrichten. Mit gebratenem Rosmarin garnieren.

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten

Pro Portion ca. 1720 kJ, 410 kcal. E 34 g, F 15 g, KH 36 g

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Schweinefleisch-Kürbis-Serrano-Spieße, dazu Raukesalat mit Manchego-Spänen und Olivenöl-Honig-Vinaigrette

Zutaten für 4 Personen:

200 g Hokkaidokürbis
Salz
250 g Schweinefleisch zum Kurzbraten (z. B. Schnitzel)
8 Scheiben (à ca. 16 g) ConsorcioSerrano-Schinken
2–3 EL Öl
Pfeffer
1 Bund (ca. 60 g) Raukesalat
25 g Manchegokäse
3 EL weißer Balsamico-Essig
1 EL Honig
3 EL Olivenöl

8 Holzspieße

Zubereitung:

1. Kürbis waschen und putzen. Kerne entfernen und den Kürbis in Stücke schneiden. Kürbiswürfel in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. Herausnehmen und gut abtropfen lassen.

2. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. ConsorcioSerrano-Schinken längs halbieren. Fleisch, Kürbis und Schinken abwechselnd auf Spieße stecken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Spieße unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Rauke waschen und gut abtropfen lassen. Käse fein hobeln. Essig und Honig verrühren. Olivenöl nach und nach unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rauke und Vinaigrette mischen. Je 3 Spieße und Salat auf Tellern anrichten. Salat mit Käse bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 20Minuten

Pro Portion ca. 1340 kJ, 320 kcal. E 26 g, F 19 g, KH 11 g

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Serrano-Röllchen mit Honig-Senf-Creme

Zutaten für 4 Personen:

1 Birne (ca. 170 g)
1–2 Spritzer Zitronensaft
125 g Speisequark (20 % Fett i. Tr.)
1 1/2 EL flüssiger Honig
1 1/2 TL mittelscharfer Senf
Salz
Pfeffer
8 Scheiben (à ca. 12 g) ConsorcioSerrano-Schinken
2 EL Weißwein-Essig
2 EL Olivenöl
50 g Pflücksalat
grober Pfeffer

Zubereitung:

1. Birne gründlich waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Birne in dünne Spalten schneiden. 1/3 der Birnenspalten in sehr kleine Stücke schneiden. Restliche Birnenspalten mit Zitronensaft beträufeln und beiseitestellen.

2. Quark, 1/2 EL Honig und 1/2 TL Senf glatt rühren. Birnenstücke unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. ConsorcioSerrano-Schinken nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Jede Scheibe der Länge nach einmal umklappen. Birnen-Quark auf den Scheiben dünn verstreichen und aufrollen.

3. Essig, 1 EL Honig und 1 TL Senf glatt rühren. Öl nach und nach unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat waschen und abtropfen lassen. Salat, Birnenspalten und Vinaigrette mischen. Salat und ConsorcioSerrano-Röllchen auf Tellern anrichten. Mit grobem Pfeffer bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

Pro Portion ca. 710 kJ, 170 kcal. E 11 g, F 9 g, KH 12 g

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Köstliche Rezepte mit ConsorcioSerrano

Serrano-Ziegenkäse-Baguette mit Feigen

Zutaten für 4 Personen:

1 Vollkornbaguette (ca. 30 cm lang)
1 Packung (125 g) Ziegenfrischkäse
2–3 EL Olivenöl
2 TL flüssiger Honig
4 Feigen
1/2 Bund (ca. 30 g) Rauke-Salat
12 Scheiben (à ca. 12 g) ConsorcioSerrano-Schinken
grober Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. Baguette halbieren und waagerecht aufschneiden. Ziegenkäse zerbröseln. Baguetteviertel mit etwas Olivenöl einstreichen. Ziegenkäse darauf verteilen. Jeweils mit 1/2 TL Honig beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 5–7 Minuten backen.

2. Inzwischen Feigen waschen, Stiele entfernen. Früchte in Spalten schneiden. Rauke waschen und gut abtropfen lassen. Baguettehälften aus dem Ofen nehmen. Mit Rauke, Feigen und je 3 Scheiben ConsorcioSerrano-Schinken belegen. Mit Pfeffer bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Pro Portion ca. 1300 kJ, 310 kcal. E 17 g, F 12 g, KH 33 g

Das könnte Sie auch interessieren
Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved