Kohlrabi-Schnitzeltürmchen mit leichter Joghurt-Aioli

Kohlrabi-Schnitzeltürmchen mit leichter Joghurt-Aioli Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   kleine Kohlrabi (à ca. 225 g) 
  •     Salz 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 1 (ca. 250 g)  reife Avocado 
  • 3 EL  Limettensaft 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 200 Vollmilch-Joghurt 
  • 150 Cornflakes 
  • 50 Paniermehl 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 75 Mehl 
  • 10 EL  Öl 
  • 1   großer Gefrierbeutel 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kohlrabi putzen, schälen und waschen. Jeden Kohlrabi in ca. 5 Scheiben schneiden. Zugedeckt in reichlich kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest garen. Kurz unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen und auskühlen lassen.
2.
Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden. Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Würfel schneiden. Mit Tomaten, Zwiebeln und ca. 2 EL Limettensaft vermengen.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Knoblauch schälen und fein hacken. Joghurt, Knoblauch, 1 EL Limettensaft verrühren, mit Salz abschmecken.
5.
Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle fein zerdrücken. Mit Semmelmehl mischen. Eier, 1 EL kaltes Wasser, etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Mehl in einen tiefen Teller geben.
6.
Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Kohlrabischeiben erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in der Cornflakesmischung wenden. Portionsweise unter Wenden im heißen Öl in 3–4 Minuten goldbraun braten.
7.
Warm halten.
8.
Kohlrabi-Schnitzel auf Tellern zu Türmchen stapeln, mit etwas Avocado-Tomatensalat anrichten. Joghurt-Aioli dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved