Kokos-Sahne-Kätzchen

Aus LECKER-Sonderheft 1/2017
Kokos-Sahne-Kätzchen Rezept

Miez, Miez, komm her, du süßes Kuchenstückchen aus feinem Mandelbiskuit mit Kokosmousse und Passionsfruchtaufstrich

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 100 Zucker 
  • 100 Mehl 
  • 50 gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 2   Springformen (à 10 und 15 cm Ø) 
  •     Backpapier 
  • 20 weißer Rollfondant 
  • 5 Blatt  weiße Gelatine 
  • 150 weiße Kuvertüre 
  • 1 Dose(n) (à 400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 500 Schlagsahne 
  • 60 Passionsfruchtaufstrich (alternativ Aprikose) 
  • 100 grobe Kokosraspel 
  • 60 rosa Rollfondant 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

150 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Böden der Springformen mit Backpapier auslegen. Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Eigelb mit 1 EL heißem Wasser zugeben, kurz weiterschlagen. Mehl und Mandeln mischen, mit ­einem Schneebesen unter die Eischaummasse heben. In beide Formen gleich hoch füllen, glatt streichen. Im heißen Ofen 20–30 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Biskuits herausnehmen, auskühlen lassen.
2.
Für die Ohren weißen Fondant halbieren. Jeweils zu Tropfen formen und zwischen Folie flach streichen. Zu Katzenohren formen und ca. 2 Stunden trocknen lassen.
3.
Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kuvertüre hacken. Kokosmilch aufkochen und vom Herd nehmen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Kokosmilch auflösen. Kuvertüre zugeben und unter Rühren schmelzen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Sahne steif schlagen. Unter die Kokoscreme heben, sobald sie zu gelieren anfängt.
4.
Jeden Biskuit zweimal waagerecht durchschneiden. Die beiden unteren Böden jeweils ca. 1 cm dick mit Kokoscreme bestreichen. Je 1-2 EL Fruchtaufstrich darauf verteilen. Mittlere Biskuitböden daraufsetzen, ebenso mit Creme und Fruchtaufstrich bestreichen. Oberste Biskuits darauflegen. Beide Torten rundherum mit Rest Kokoscreme einstreichen und ca. 2 Stunden kalt stellen.
5.
Torten mit Kokosraspeln bestreuen und dabei oben die Mitte der größeren Torte frei lassen. Die größere ­Torte auf eine Tortenplatte setzen, die kleinere mittig daraufsetzen.
6.
Rosa Rollfondant ca. 2 mm dünn ausrollen. Zu einer Schleife und zu einem 1 cm breiten Halsband (ca. 34 cm lang) formen. Das Halsband mit Schleife an den unteren Rand der kleinen Torte legen. Die Katzenohren oben hineinstecken.
7.
Creme gleichmäßig verteilen. Dafür mit einem Spritzbeutel spiralförmig auf die Böden spritzen und verstreichen
8.
Rest der Creme mit einer Teigkarte rundherum verstreichen
9.
1 x links, 1 x rechts umklappen: Aus einem Fondantstreifen (ca. 1 x 12 cm) die perfekte Schleife formen

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 460 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 4,85
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved