Kokoskuchen - exotisches Backvergnügen

Kokoskuchen

Kokoskuchen aller Art bringen exotischen Genuss auf den Kuchenteller! Dabei lässt sich die karibische Steinfrucht auf verschiedenste Arten in den Backwaren kombinieren. Mit Ananas, Limette, Papaya oder Mango erhalten Kokoskuchen eine fruchtige Note. Sie zaubern im Handumdrehen ein bisschen Urlaubsfeeling in die heimische Küche. In Kombination mit Schokolade ist die Kokosnuss ein Dauerbrenner und harmoniert auch im Kuchen wunderbar. Sie ist aber nicht nur ein großartiger Aromageber, sondern macht die Kuchen dank ihres hohen Fettgehalts auch schön saftig.

So kommt Kokos in den Kuchen

Kokosraspeln, Kokoschips oder Kokosmilch sind die Grundzutaten für alle Kokoskuchen. Ab und zu verleiht ein Schuss Kokoslikör den letzten Pfiff. Die feinen Raspeln und etwas gröberen Chips gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt bei den Backwaren zu kaufen. Sie bestehen aus getrocknetem Kokosfleisch und erhalten viele Ballaststoffe und Mineralien. Besonders aromatisch werden Flocken und Chips, wenn sie vor der Verarbeitung in einer Pfanne ohne Fett angeröstet werden.

Kokosmilch ist ebenfalls im Supermarkt oder im Asialaden erhältlich. Sie wird aus dem ausgedrückten Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen und ist dabei nicht zu verwechseln mit dem Wasser, das sich in ihrem Inneren befindet. Wer ein paar Kalorien einsparen möchte, kann hier auf fettreduzierte Kokosmilch zurückgreifen.

Unsere Kokoskuchen-Favoriten

In unserer Rezeptgalerie finden Sie Inspiration und Backideen für jeden Anlass. Mit simplen Tassenrezepten gelingen der Kokos-Joghurt-Gugelhupf oder der Kokos-Becherkuchen vom Blech im Nu. Die darin enthaltenen Zutaten Joghurt und Buttermilch machen den Teig besonders luftig. Und die Becher der flüssigen Zutaten können gleich zum Abmessen weiterverwendet werden.

Wenn zu dem saftigen Teig noch frische Früchte hinzukommen, ist der Genuss perfekt. Neben Zitrusfrüchten eigenen sich auch Äpfel, Birnen, Beeren oder Bananen wunderbar zum Backen ausgefallener Kokoskuchen. Für Gäste gibt es dann etwa raffinierte Kreationen, beispielsweise die Kokos-Panna-cotta-Schnitten, der Kokos-Mascarpone-Käsekuchen mit Kirschen oder kleine Köstlichkeiten wie die Kokos-Cupcakes mit Mango-Frischkäse-Topping. Ein besonderes Highlight ist der Kokos-Bananen-Kuchen (Batida de Coco) mit einer himmlischen Kombination aus Kokosnuss, Banane und Schokolade.

Stöbern Sie in unseren vielfältigen Rezepten und finden Sie Ihren persönlichen Favoriten!

Wie gefallen Ihnen unsere Kokoskuchen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder bei LECKER auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Müllers Mühle Kartoffel-Linsensalat
Linsen, Kicher- erbsen und Co.

Rezepte, Tipps und neue Ideen mit Hülsenfrüchten.

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved