Kotelett à la Holstein zu Bohnen & Spätzle

Aus kochen & genießen 9/2015
Kotelett à la Holstein zu Bohnen & Spätzle Rezept

Geschmack kennt keine Grenzen: Der Norden serviert Kotelett mit Spiegelei, und der Süden steuert deftige Spätzle mit Speck dazu bei

Zutaten

Für Personen
  • 600 grüne Bohnen 
  • 1   Zwiebel 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 75 Speckwürfel 
  • 500 frische Spätzle (Kühlregal) 
  • 4   ausgelöste Schweinekoteletts (à ca. 150 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 4   Eier 
  • 1 EL  Butter 
  •     Alufolie 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Bohnen Bohnen putzen und waschen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen.
2.
Für die Spätzle inzwischen Speck in einer großen Pfanne ohne Fett knusprig braten. Spätzle zufügen und ca. 10 Minuten mitbraten.
3.
Für die Koteletts Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Koteletts darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen, in Folie wickeln und ruhen lassen. Eier im heißen Bratfett zu Spiegeleiern braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Bohnen abgießen und abtropfen ­lassen. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Bohnen darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 51g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved