Kotelett mit Pfeffer-Petersilienkruste auf buntem Paprikagemüse

Kotelett mit Pfeffer-Petersilienkruste auf buntem Paprikagemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 gelbe, grüne und rote Paprikaschoten 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 4 (à 200 g)  Schweinekotelett 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Mehl 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 1   Zwiebel 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und grob würfeln. Rote Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 Esslöffel Mehl wenden.
2.
2 Esslöffel Öl in einem flachen Bräter erhitzen. Fleisch von jeder Seite ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Zwiebeln, 1 Esslöffel Mehl, Paniermehl, 2 Esslöffel Öl und Petersilie mischen. Auf dem Fleisch gleichmäßig verteilen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken. Inzwischen Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. 1 Esslöffel Öl erhitzen. Zwiebel und Paprika ca. 5 Minuten anbraten.
4.
Nach 2 Minuten Brühe angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse und Fleisch auf Platten anrichten. Dazu schmeckt Fladenbrot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved