Kotelettbraten mit Macadamia-Kruste zu Romanesco und Butter-Möhren

Kotelettbraten mit Macadamia-Kruste zu Romanesco und Butter-Möhren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Möhren 
  • 4   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2 kg  ausgelöster Schweine-Kotelettbraten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 30-40 Butterschmalz 
  • 750 ml  klare Brühe (Instant) 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 120 Butter 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 4 Scheiben  Toastbrot 
  • 75 Macadamia-Nusskerne 
  • 1 (ca. 1,5 kg)  Kopf Romanesco 
  • 2 TL  Speisestärke 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
2 Möhren schälen, waschen und grob in Stücke schneiden. 2 Zwiebeln schälen und vierteln. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Braten auf die Fettpfanne des Backofens oder in einen großen Bräter legen und Zwiebeln und Möhren darum verteilen. Butterschmalz erhitzen, Fleisch damit übergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde braten. Brühe erhitzen und nach ca. 30 Minuten, wenn das Gemüse angeröstet ist, angießen. Braten zwischendurch mit dem Bratfond beschöpfen. Für die Kruste 1 Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfel, Knoblauch hacken. 10 g Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin kurz andünsten. Abkühlen lassen. 70 g Butter schmelzen und ebenfalls abkühlen lassen. Petersilie waschen und trocken schütteln. 1/3 der Petersilie beiseite legen. Toastbrot würfeln und zusammen mit der Petersilie im Universalzerkleinerer fein hacken. In eine Schüssel geben. Nüsse im Universalzerleinerer grob hacken und zusammen mit Zwiebel, Knoblauch und der flüssigen Butter unter die Brotmischung geben. Braten aus dem Backofen nehmen. Backofentemperatur erhöhen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3). Nusskruste auf dem Braten verteilen und leicht andrücken. Zurück in den Backofen geben und ca. 30 Minuten fertig braten. Inzwischen restliche Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Romanesco putzen, waschen und in Röschen schneiden. Gemüse getrennt in wenig kochendes Salzwasser geben und zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten. Übrige Zwiebel fein würfeln. Übrige Petersilie in feine Streifen schneiden. Gemüse abgießen und abtropfen lassen. Jeweils 20 g Butter in den Töpfen erhitzen. Für die Möhren Zwiebel in einem Topf andünsten, dann Möhren und Petersilie zufügen und darin schwenken. Butter im zweiten Topf aufschäumen, leicht anbräunen und über den Romanesco gießen. Warm stellen. Fertigen Braten aus dem Backofen nehmen und 5-10 Minuten ruhen lassen. Bratfond durch ein Sieb in einen kleinen Topf gießen und aufkochen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser verrühren. In den Fond rühren, kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten in Scheiben schneiden und mit Gemüse und Soße auf einer großen Platte anrichten. Dazu schmecken Salzkartoffeln

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved