Kouign Amann

Aus LECKER-Sonderheft 1/2017
Kouign Amann Rezept

Diese blättrige, schön buttrige Création de la Bretagne überrascht mit einem leicht salzigen Herzen

Zutaten

Für Stück
  • 300 g + etwas  Mehl (Type 550) 
  • 1 TL  Meersalz 
  • 1/3 Würfel (ca. 14 g)  Hefe 
  • 25 weiche Butter 
  • 225 kalte Butter 
  • 150 g + etwas  Zucker 
  • 2 EL  Aprikosenkonfitüre 
  • 2 TL  Zitronensaft 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
fortgeschritten
1.
300 g Mehl und Salz in einer Rührschüssel mischen. Hefe in 175 ml warmen Wasser unter Rühren auflösen. Hefewasser mit den Knethaken des Rührgerätes in die Mehlmischung rühren, dabei 25 g weiche Butter unter­kneten. Formt sich der Teig zur Kugel, ca. 3 Minuten weiterkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
2.
Inzwischen 225 g Butter zwischen zwei Bögen Backpapier legen. Erst mit der Kuchenrolle etwas flach klopfen, dann zu einem Rechteck (ca. 15 x 18 cm) ausrollen und kalt stellen.
3.
Hefeteig kurz auf der Arbeitsfläche kneten. Auf etwas Mehl zu einem Rechteck (ca. 20 x 45 cm) ausrollen. Butterplatte mittig darauflegen, sodass links und rechts je 1 Teigdrittel (ca. 15 cm) frei bleiben. Beim Touren beide Teigdrittel nacheinander über die Butter klappen. Offene Teigränder leicht zusammendrücken. Teigpäckchen um 90 Grad drehen. Wieder zum Rechteck (ca. 20 x 45 cm) ausrollen. Seitliche Teigdrittel wieder nach innen klappen. Das Drehen, Ausrollen und Falten noch zweimal wiederholen. Gefalteten Teig in Backpapier wickeln, ca. 2 Stunden kalt stellen.
4.
Gefalteten Teig auf etwas Mehl rechteckig (ca. 20 x 45 cm) ausrollen. Mit ca. 50 g Zucker bestreuen. Seitliche Teig­drittel wieder nach innen klappen. Erneut ausrollen, zuckern und falten. In Backpapier wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
5.
Inzwischen Backpapier in ca. 10 cm große Quadrate schneiden. Die zwölf Mulden eines Muffinblechs damit aus­legen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Teig auf etwas Mehl zu einem Rechteck (ca. 27 x 36 cm) ausrollen. In 12 Quadrate (à ca. 9 x 9 cm) teilen. Je 1 Teigquadrat auf etwas Zucker legen, die 4 Quadrat­ecken zur Mitte klappen und andrücken. Ins Muffinblech setzen und mit restlichem Zucker bestreuen. Im heißen Ofen 20–25 Minuten backen.
6.
Küchlein aus dem Ofen nehmen, ca. 5 Minuten abkühlen lassen und herausheben. Konfitüre mit Zitronensaft glatt rühren und die warmen Küchlein damit bestreichen. Auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved