Kräutergarten für die Fensterbank

Kräutergarten für die Fensterbank - kraeutergarten
Dieser Kräutergarten liefert frische Kräuter und ist zudem ein toller Blickfang in der Küche.

Du träumst schon lange vom eigenen Kräutergarten? Mit dem Kräutergarten für die Fensterbank kannst du dir diesen Wunsch direkt in deiner Küche erfüllen. Und das Beste: Du benötigst weder Garten noch Balkon!

 

Das braucht du für den dreistöckigen Kräutergarten:

  • 3 Übertöpfe in drei unterschiedlichen Größen (z. B. von Bloomingville)
  • 2 Blumentontöpfe mit kleinerem Ø (Baumarkt)
  • Blumenerde
  • Kräuter (für den Kräutergarten eignen sich z. B. Pfefferminze, Thymian, Rosmarin, Zitronenmelisse etc.)
 

Kräutergarten für die Fensterbank - so geht's Schritt für Schritt

Töpfe stapeln
Der Stapelplan für deinen Kräutergarten
  1. Für den Kräutergarten einen Blumentontopf verkehrt herum und mittig in dem größten Übertopf platzieren.
  2. Den Übertopf mittleren Durchmessers für den Kräutergarten auf den Blumentontopf stellen.
  3. Den zweiten Blumentontopf verkehrt herum und mittig in dem mittelgroßen Übertopf platzieren und den kleinsten Übertopf daraufstellen. Nun ist der Kräutergarten fast komplett.
  4. Der Kräutergarten muss nun nur noch gefüllt werden. Die Übertöpfe mit Blumenerde befüllen und mit Kräutern und Blumen bepflanzen.

 

Tipps für deinen Kräutergarten in der Küche

Sind die Töpfe für den Kräutergarten standfest gestapelt, können sie mit Blumenerde befüllt und anschließend mit den Lieblingskräutern bepflanzt werden. An einem sonnigen Standort solltest du die Kräuter täglich gießen, jedoch Staunässe vermeiden. Und wenn dir mal der Sinn nach etwas neuem steht, kannst du die Töpfe jederzeit mit neuen Pflanzen erweitern. Extra-Tipp: Wenn du für mehrere Tage verreist, stelle den Kräutergarten vom Fenster auf den Boden, damit die Planzen nicht so schnell vertrocknen.

 

Standort des Kräutergartens entscheidet über den Erfolg

Je nachtdem, wie dein Fenster ausgerichtet ist, wachsen die Kräuter unterschiedlich gut. Mediterrante Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Salbei und Oregano fühlen sich bei Sonne am wohlsten. Erfolgsversprechend ist daher der Standort an einem Fenster mit westlicher bis südlicher Ausrichtung. Petersilie, Schnittlauch und Basilikum vertragen weitaus weniger Sonne und gedeihen an einem Fenster mit Ost- bis Nordausrichtung besonders gut. In unserem Kräutergarten für die Fensterbank kannst du sie auch im Schatten der höheren Blumentöpfe planzen. Viel Spaß und Erfolg mit dem Kräutergarten für die Fensterbank!

Wie gefällt dir unsere Anleitung für den Kräutergarten für die Fensterbank? Wir freuen uns auf dein Feedback unter unseren Artikeln und Rezepten oder bei LECKER auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonniere hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved