Krustenbraten mit karamellisiertem Gemüse

Krustenbraten mit karamellisiertem Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg   Schweinekrustenbraten (Schwarte vom Fleischer einschneiden lassen)  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 500 ml   Gemüsebrühe  
  • 400 g   Schalotten  
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen  
  • 150 g   Zucker  
  • 150 ml   Weißwein-Essig  
  • 1   Lorbeerblatt  

Zubereitung

135 Minuten
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch auf die Fettpfanne des Backofens legen und Brühe angießen. Braten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ) ca. 1 1/2 Stunden garen
2.
Schalotten schälen und eventuell halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen
3.
Backofentemperatur erhöhen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) und den Braten nochmals 20–30 Minuten weiter garen, bis die Kruste schön aufgegangen ist
4.
Inzwischen Zucker in einem großen Topf goldbraun schmelzen. Mit Essig und 1/4 Liter Wasser ablöschen, aufkochen lassen. Lorbeer, Schalotten und Lauchzwiebeln zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 12 Minuten leicht köcheln lassen. Aprikosen 3 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen
5.
Fleisch von der Fettpfanne nehmen und warm halten. Bratsatz evtl. mit etwas Wasser lösen und durch ein Sieb zum Gemüse gießen. Gemüse mit 2–3 EL Aprikosensaft abschmecken. Braten und Gemüse auf einer Platte anrichten. Dazu schmeckt frisches Baguette
6.
bei 6 Personen:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved