Krustenbraten zu Wirsing

Krustenbraten zu Wirsing Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,25 kg  mag. Schweinebauch (ohne Knochen; inkl. Menge für Schweinefleisch "fernöstlich") 
  • 1 kg  Wirsing 
  • 500 Möhren 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1-2 EL  Öl 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trockentupfen. Schwarte mit einem scharfen Messer einschneiden. Fleisch auf der Fettpfanne im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 1 3/4-2 Stunden braten
2.
Wirsing putzen, waschen und den Strunk entfernen. Kohl in kleine Stücke schneiden. Möhren schälen, waschen. Längs halbieren und in Scheiben schneiden
3.
Zwiebel schälen und fein hacken. Im heißen Öl andünsten. Gemüse zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 200 ml Wasser angießen und aufkochen. Alles zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Senf und Sahne einrühren. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Abschmecken
4.
Vom Braten gut die Hälfte in Scheiben schneiden, auf dem Gemüse anrichten. Kruste vom Reststück abnehmen, mitservieren (Rest Braten auskühlen lassen, zugedeckt kalt stellen). Petersilie waschen, hacken und über das Gemüse streuen. Dazu schmecken Salzkartoffeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved