Kürbis-Apfel-Curry zu Kasseler

Kürbis-Apfel-Curry zu Kasseler Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     800 g-1 kg Kürbis (z. B. Hokkaido oder Muskatkürbis) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 4   mittelgroße Äpfel 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 2 EL  Öl, 2-3 TL Curry 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz, Pfeffer, Chilipulver 
  • 4   ausgelöste Kasseler-Koteetts (à ca. 150 g) 
  • 2 EL  Kürbiskerne 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kürbis zerteilen, entkernen, in Spalten schneiden und schälen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, würfeln. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln
2.
1 EL Öl erhitzen. Zwiebeln und Kürbis darin ca. 5 Minuten dünsten. Curry darüber stäuben und anschwitzen. Mit 1/4 l Wasser und Sahne ablöschen und aufkochen. Brühe einrühren und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Äpfel zugeben und alles weitere ca. 10 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Chili abschmecken
3.
Kasseler waschen, trockentupfen. In 1 EL heißem Öl pro Seite ca. 4 Minuten braten. Kürbiskerne kurz mitbraten
4.
Petersilie waschen, hacken. Gemüse etwas zerstampfen. Alles mit Petersilie und Kernen anrichten. Dazu: Salzkartoffeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Getränkespender Globus
 
Preis: EUR 54,80
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved