Kürbis-Kartoffel-Auflauf mit Champignon-Haube

Kürbis-Kartoffel-Auflauf mit Champignon-Haube Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Hokkaidokürbis 
  • 500 Kartoffeln 
  • 400 Schlagsahne 
  • 1 TL  Mehl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 500 Champignons 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 100 cremiger Fetakäse 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kürbis vierteln, Kerne herauskratzen. Kürbis putzen, schälen, und in dünne Spalten schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Abwechselnd Kürbis und Kartoffeln in eine Auflaufform schichten. Sahne mit Mehl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten garen
2.
Pilze säubern und putzen, in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin kräftig anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Ca. 2/3 unter die Pilze mischen, beiseitestellen. Nach ca. 40 Minuten der Garzeit Pilze auf dem Auflauf verteilen. Feta zerbröckeln und daraufstreuen, zu Ende backen. Mit restlicher Petersilie bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved