Kürbis-Kartoffelpüree mit Tataren-Hackbällchen

Aus kochen & genießen 3/2011
Kürbis-Kartoffelpüree mit Tataren-Hackbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 400 Kürbis (Butternutkürbis) 
  • 1   Zwiebel 
  • 600 Beefsteakhackfleisch 
  • 1–2 TL  Senf 
  • 1–2 EL  Tomatenmark 
  • 250 fettarmer Joghurt 
  • 4 EL  Paniermehl 
  •     Pfeffer 
  •     Cayennepfeffer 
  • 2 EL  Rapsöl 
  • 150 ml  fettarme Milch 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch und Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Kürbis schälen, Kerne entfernen und Fruchtfleisch grob würfeln. Kürbis ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Kartoffeln geben
2.
Für die Hackbällchen Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Senf, Tomatenmark, 3 EL Joghurt, Paniermehl und Zwiebelwürfel verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Aus der Hackmasse ca. 20 Hackbällchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hackbällchen portionsweise unter Wenden ca. 5 Minuten braten
3.
Milch aufkochen. Kartoffeln abgießen, Milch dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken
4.
Kräuter waschen, trocken schütteln. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und hacken. Schnittlauch, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Röllchen schneiden. Übrigen Joghurt und Kräuter verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Püree und Hackbällchen mit Joghurtdip anrichten. Mit Schnittlauch garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved