Kürbis-Kokosnuss-Suppe

Kürbis-Kokosnuss-Suppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 (ca. 30 g)  Stück Ingwerwurzel 
  • 1–2   Chilischoten 
  • 2   Stangen Zitronengras 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  Hokkaido-Kürbis 
  • 4 EL  Öl 
  • 600 ml  Gemüsebrühe 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 4 EL  geröstete gesalzene Erdnüsse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2–3 TL  Limettensaft 
  •     Koriander, Chilischote und Zitronengras 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und hacken. Chili längs einschneiden, entkernen, waschen, putzen und fein hacken. Vom Zitronengras die Enden abschneiden und die äußeren Blätter ablösen.
2.
Zitronengrasstangen flach drücken. Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
3.
Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln, Ingwer, Chili und Zitronengras darin andünsten. Kürbis unterrühren und kurz mitbraten. Brühe und Kokosmilch zugießen, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.
4.
Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und grob hacken. Zitronengras aus der Suppe nehmen. Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Limettensaft abschmecken.
5.
Suppe anrichten, mit Erdnüssen bestreuen. Eventuell mit Chili, Zitronengras und Koriander garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved