Kürbissuppe mit Brätbällchen

Kürbissuppe mit Brätbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kürbis 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   rote und grüne Paprikaschote 
  • 2   Tomaten 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 3 Stiel(e)  Thymian 
  • 3 (à 100 g)  Kalbsbratwürste 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 100 Crème fraîche 
  •     gehackte Petersilie 
  •     Thymian 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kürbis in Spalten schneiden, Kerne entfernen. Fruchtfleisch schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Tomaten putzen, waschen und würfeln. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Kürbis, Zwiebel und Paprika darin andünsten. Tomatenmark einrühren. Brühe zugießen und aufkochen. Kräuter waschen und zum Kürbis geben. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen. Restliches Öl erhitzen. Brätmasse als kleinen Klößchen aus der Haut drücken und in der Pfanne rundherum braten. Petersilie und Thymian und 2/3 des Gemüses aus dem Topf nehmen. Rest Gemüse in der Brühe pürieren. Tomatenwürfel, Gemüse und Brätklößchen in die Suppe geben und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kürbissuppe in Tellern anrichten. Je einen Klecks Crème fraîche hineingeben und mit Petersilie bestreuen. Mit Thymian garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,49 Prime-Versand
Sie sparen: 27,50 EUR (46%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved