Kürbissuppe mit Cabanossi

Kürbissuppe mit Cabanossi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kürbis (z. B. Muskat oder Hokkaido) 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 (ca. 100 g)  Kartoffeln 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 1,25 Gemüsebrühe 
  • 4 EL  geschälte Kürbiskerne 
  • 2   kleine Äpfel 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 150 Cabanossi-Wurst 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 75 Schlagsahne 
  •     Zucker 
  • 1–2 EL  heller Balsamico-Essig 
  •     Balsamico-Creme 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kürbis in Spalten schneiden, Kerne entfernen. Kürbis schälen, Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln. 2 Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Fett in einem Topf schmelzen. Zwiebel, Knoblauch, Kürbis- und Kartoffelstücke darin andünsten. Brühe angießen, aufkochen und alles ca. 20 Minuten garen
2.
Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett 4–5 Minuten rösten, herausnehmen. 2 Kartoffeln schälen, klein würfeln. Äpfel waschen, vierteln, entkernen, würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Wurst evtl. aus der Pelle lösen, in Stücke schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurst darin unter Wenden 3–4 Minuten braten, herausnehmen. Kartoffelwürfel im Wurstfett unter Wenden 3–4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Apfelwürfel zugeben, 1–2 Minuten glasig dünsten. Kürbiskerne unterrühren
3.
Suppe fein pürieren, Sahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und etwas Essig abschmecken. Suppe in Schüsseln anrichten, Balsamico-Creme als feine Muster auf die Suppe geben. Apfel-Kartoffel-Mischung darauf anrichten. Dazu schmeckt Landbrot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved