Tellerrand

La Belle Assiette: Gastgeber sein ohne Stress

La Belle Assiette
Zurücklehnen und genießen: Bei La Belle Assiette kommt der Privatkoch in die heimische Küche.

Für Freunde zu kochen macht zwar Spaß, kann aber auch ein ganz schönes Chaos hinterlassen. Wie wäre es also mit einem Privatkoch, der sich um alles kümmert? Möglich macht es das Private Dining-Unternehmen La Belle Assiette, das nun auch in Deutschland angekommen ist.

Fakt ist: Wer ein perfekter Gastgeber sein möchte, hat alle Hände voll zu tun. Stundenlang in der Küche stehen, servieren, Getränke nachschenken und danach auch noch abwaschen. La Belle Assiette ändert das! Über die Internet-Plattform labelleassiette.de können sich Menschen, die sich und andere gerne kulinarisch verwöhnen, einen Privatkoch mieten, der sich um die gesamte Organisation des Dinners kümmert. Er macht den Einkauf, kocht, serviert und übernimmt den Abwasch.

In wenigen Klicks zum Wunschmenü

Der Weg zum perfekten Dinner ist ganz einfach: Zunächst gibt man auf der Internetseite seinen Wohnort ein - bisher ist La Belle Assiette in Hamburg, Berlin, München, Düsseldorf, Köln und Frankfurt vertreten. Danach wählt man das Wunschdatum mit genauer Uhrzeit.

Als nächstes muss eine der drei Preiskategorien für das spätere Wunschmenü bestimmt werden. Die Kategorie Genießer liegt preislich zwischen 49 und 59 Euro pro Person, die Kategorie Feinschmecker zwischen 79 und 89 Euro und Kaiserschmaus bei 100 Euro aufwärts – stets ausgehend von einer Gruppe von sechs Personen.

Das Gründerteam von La Belle Assiette: Giorgio Riccò (links) und Stephen Leguillon (rechts).

Die Anzahl der Gäste kann aber variiert werden. Der Privatkoch kocht sowohl für zwei als auch für 150 Personen – dann natürlich mit Verstärkung.

Ist die Kategorie ausgewählt, werden dem Kunden verschiedene Menüs vorgeschlagen. Diese bestehen jeweils aus einer Vor-, Haupt- und Nachspeise. Bei einigen Menüs sind zusätzlich Brot sowie ein Amuse Bouche dabei, also eine kleine Überraschung aus der Küche.

Sushi, Barbecue, vegetarisch und vieles mehr – die Auswahl der Menüs ist riesig. Diese werden dabei von den Privatköchen selbst kreiert und ändern sich saisonal.

Spitzenköche in der heimischen Küche

Alle eingesetzten Köche sind von La Belle Assiette handverlesen und werden regelmäßig geprüft. Darunter befinden sich viele Köche, die normalerweise in bekannten Restaurants und Hotels arbeiten. So zum Beispiel Fabian Huber aus dem Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg. „Mit La Belle Assiette kann ich mich kreativ ausleben und erhalte durch den direkten Kundenkontakt tolles Feedback für meine Arbeit“, sagt der Koch.

Der Privatkoch bereitet nicht nur das Menü zu, er serviert auch und kümmert sich danach um den Abwasch.

Unsere Redaktion ist bereits in den Genuss eines "La Belle Assiette"-Menüs gekommen und: hat es für sehr gut befunden. Moritz Freudenthal, der Koch des Abends, zauberte ein köstliches Menü für 16 Personen.

Den Anfang machte eine Jakobsmuschelperle an Ingwerschaum mit Koriander-Möhren. Wildlachs und ein Sesam-Espuma bildeten die Vorspeise, während ein zartes Lammkarree mit Auberginenkruste als Hauptgang serviert wurde- das Highlight des Menüs. Zum Abschluss gab es marinierten Pfirsich mit Lavendelblüten-Eis.

Wer sich also einen entspannten Abend mit Freunden und Familie machen möchte, ohne dabei stundenlang in der Küche zu stehen, für den ist La Belle Assiette genau das Richtige.

2013 wurde das Unternehmen von Stephen Leguillon und Giorgio Riccò in Paris gegründet und ist mittlerweile mit 580 Köchen in sechs Ländern aktiv. Dazu zählen neben Deutschland Frankreich, Belgien, Luxemburg, Schweiz und Großbritannien. Weitere sollen folgen.

Kategorie & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved