Lachs-Lauch-Auflauf mit Senfkartoffelpüree-Kruste

Aus LECKER 10/2014
Lachs-Lauch-Auflauf mit Senfkartoffelpüree-Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 mehligkochende Kartoffeln 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 600 Porree 
  • 600 Lachsfilet 
  • 100 geräucherter Lachs 
  • 1 Bund  Dill 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 EL  Mehl 
  • 200 ml  + 150 ml Milch 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  •     etwas + 2 EL Butter 
  • 2 EL  körniger Senf 

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Geräucherten Lachs fein würfeln.
2.
Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen von den Stielen zupfen und fein schneiden.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frische Lachsfiletwürfel darin 4–5 Minuten rundherum anbraten, herausnehmen. Porree im Bratfett ca. 3 Minuten andünsten. Mehl darüberstäuben und kurz hell anschwitzen.
4.
200 ml Milch unter Rühren angießen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Dill unterrühren.
5.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Auflaufform fetten. Geräucherten und gebratenen Lachs vorsichtig unter den Porree ­heben. Lachs-Porree-Mix in die Form geben.
6.
Kartoffeln abgießen. 150 ml Milch, Senf und 2 EL Butter zugeben. Mit einem Kartoffelstampfer zu Püree zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf dem Lachs verteilen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten überbacken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 44g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved