Lachs-Spinat-Lasagne

Aus LECKER-Sonderheft 2/2014
Lachs-Spinat-Lasagne Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Personen
  • 800 g   Lachsfilet (frisch oder TK)  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 EL   + 40 g Butter  
  • 600 g   TK-Blattspinat  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 40 g   Mehl  
  • 3⁄4 l   Milch  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 15–18   Lasagneplatten  
  • 2–3 EL   Pesto (aus dem Glas) 
  • 125 g   Mozzarella  
  • 100 g   mittelalter Gouda (Stück) 
  • 12   rohe geschälte Garnelen (à ca. 30 g; ohne Kopf) 
  • 300 g   Kirschtomaten  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL   Olivenöl  

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Gefrorenen Lachs auftauen lassen. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Butter im Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Gefrorenen Spinat und ca. 100 ml Wasser zufügen, aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten auftauen lassen.
2.
Ab und zu umrühren. Dann 3–5 Minuten unter Rühren köcheln, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Für die Béchamel 40 g Butter im Topf erhitzen. Mehl darüberstäuben und kurz hell anschwitzen. Mit Milch und Sahne ablöschen. Unter Rühren aufkochen, Brühe einrühren und 3–5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Lachs waschen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und 1–2 EL Zitronensaft würzen. Boden einer hohen eckigen Auflaufform dünn mit Béchamel bestreichen. 3–4 Lasagneplatten darauflegen (evtl. passend zurechtbrechen).
5.
Dann weiter einschichten: Hälfte Spinat, 3–4 Lasagneplatten, etwas Béchamel, Lachs, Pesto, 3–4 Lasagneplatten, etwas Béchamel, übrigen Spinat, etwas Béchamel und zuletzt übrige Lasagneplatten und Béchamel.
6.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Gouda raspeln und mit Mozzarella mischen. Käse auf die Lasagne streuen. Im Ofen 40–45 Minuten backen.
7.
Inzwischen Garnelen abspülen und trocken tupfen. Kirschtomaten waschen, halbieren. 1 Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch sehr fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin unter Wenden 3–4 Minuten braten.
8.
Nach ca. 2 Minuten Zwiebel, Knoblauch und Tomaten kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lasagne in Stücke teilen und mit der Garnelen-Tomaten-Soße servieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 42g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Großer Blogger- Wettbewerb

Arla Kærgården sucht eure besten Rezepte zum Brunch.

93% der Scouts sind begeistert!

Der Russell Hobbs Performance Pro Standmixer im Test.

Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Die besten Eis-Rezepte

Leckere Erfrischung, ganz einfach selbst gemacht!

Bloggeraktion mit tollen Preisen

Wir suchen eure Lieblingsrezepte mit COMTÉ!

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved