Lachsfilets auf Tagliatelle

 
 

Das Rezept für Lachsfilets auf Tagliatelle

 

Zutaten für 2 Personen:

 

  • 1 Paket Costa Lachsfilets (2 Stück, à 125 g)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g kleine Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Zucker, Pfeffer
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 Bio-Orange
  • 150 g Bandnudeln (z. B. Tagliatelle)
  • Basilikum nach Belieben

 

 

Zubereitung:

1. Lachs auf einem Teller abgedeckt, am besten über Nacht im Kühlschrank, auftauen lassen.

2. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch in der Schale mit einer breiten Messerklinge andrücken, aus der Schale lösen und in dünne Scheiben schneiden.

Tomaten waschen und halbieren oder vierteln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Tomaten darin andünsten. Mit Salz und ca. 1 TL Chiliflocken würzen. Orange heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Frucht auspressen. Schale und Saft zu den Tomaten geben. Mit 1 EL Zucker abschmecken. Tomaten-Orangensoße ca. 20 Minuten köcheln.

3. Inzwischen die Nudeln in 2–3 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen.

4. Lachs aus dem Kühlschrank nehmen, abspülen und trocken tupfen. 1 EL Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Lachs darin von jeder Seite ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Nudeln abgießen und mit der Tomatensoße mischen. Nudeln und Lachs anrichten. Nach Belieben mit Basilikum garnieren.

Zeit: ca. 30 Minuten; 700 kcal, 36 g Eiweiß, 29 g Fett, 68 g KH

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved