Lachsfilets mit Haube

Lachsfilets mit Haube Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Lachsfilet 
  • 2   unbehandelte Zitronen 
  • 2   Eier 
  •     bunter Pfeffer geschrotet 
  • 4 Scheiben  durchwachsener Räucherspeck 
  • 4   Stangen Lauch 
  • 5   große, festkochende Kartoffeln 
  • 2 EL  Distelöl 
  • 6 EL  Paniermehl 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Kartoffeln 20 MInuten kochen, abschrecken, etwas abkühlen lassen und pellen. Mit dem Gurkenhobel in dünne Scheiben schneiden.
2.
Lachsfilets abspülen, trocken tupfen und auf Alufolie legen. Die Zitronenschale abraspeln, Zitrone halbieren und entsaften. Den Saft über die Filets träufeln, die Kartoffelscheiben fächerartig darauf verteilen und leicht salzen.
3.
Lauch putzen, längs halbieren und schräg in 3 cm lange Stücke schneiden, Speck quer in dünne Streifen schneiden und im heißen Öl auslassen. Lauch und Zitronenraspel zufügen und unter Wenden 5 Minuten dünsten.
4.
Mit Salz und buntem Pfeffer würzen und zugedeckt warm stellen.
5.
Paniermehl mit Salz und den Eiern verquirlen und auf die Kartoffelscheiben steichen. Folie schließen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C 15 Minuten backen. Dann die Folie öffnen und 3 Minuten übergrillen.
6.
Mit scharfem Messer portionieren und auf dem Lauchgemüse anrichten.
7.
Quelle: Rewe.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved