Lakritzlikör selber machen – einfacher geht's nicht!

Lakritzlikör selber machen
Selbst gemachter Lakritzlikör - zum Verschenken oder selbst genießen.

Besonders in Norddeutschland und Skandinavien ist Lakritzlikör äußerst beliebt. Noch nie probiert? Dann solltest du diesen selbst gemachten Drink aus Wodka und Salmiakbonbons schnellstens probieren!

Lakritzlikör kannst du ganz einfach selbst herstellen: Wodka und Lakritzbonbons mischen, ab und zu schütteln und nach zwei Tagen ist der selbst gemachte Likör, der wegen seiner Farbe auch Schwarze Sau, Pech oder Schlick genannt wird, fertig! 

Schmeckt pur, als kleiner Absacker nach dem Essen oder auch als Extra in heißem Punsch und ist obendrein eine super Geschenkidee für Freunde und Familie.

 

Lakritzlikör "Schwarze Sau" – so geht's

Sie benötigen für ca. 850 ml Lakritzlikör:

  • 0,7 l hochwertiger Wodka 
  • 300 g (3 Tüten) Salmiak Lakritzbonbons (Türkisch Pfeffer)
  • ein großes, gut verschließbares Glasgefäß (ca. 1,5 l Inhalt)

Und so wird’s gemacht:

Salmiak Lakritzbonbons in ein Glasgefäß oder eine Flasche geben und den Wodka drüber gießen. Verschließe den Lakritzlikör und lasse ihn zwei Tage ruhen - dabei ab und zu schütteln, damit sich die Bonbons auflösen.

Tipp für Ungeduldige: Die Lakritzbonbons lösen sich noch schneller auf, wenn du die Flasche an einem warmen Ort stelsst, zum Beispiel auf oder in der Nähe einer Heizung.

Etiketten für Lakritzlikör
1 von 3 hübsch gestalteten Etiketten für Ihren selbst gemachten Lakritzlikör
 

Lakritzlikör zum Verschenken

Selbstgemachter Lakritzlikör ist eine wunderbare Geschenkidee zu Weihnachten oder als Gastgeschenk, wenn du bei Freunden eingeladen bist. Geschenke aus der Küche kommen einfach immer gut an! Fülle den Lakritzlikör dafür in leere, gereinigte Flaschen und beklebe diese mit einem selbstgestalteten Etikett.

Eine Vorlage zum Download für Lakritzlikör-Etiketten finden Sie hier >

 

Lakritzlikör in verschiedenen Variationen

Du kannst auch einen beliebigen anderen hochprozentigen Alkohol verwenden, zum Beispiel Rum oder Korn. Ebenso eignen sich andere Salmiak- oder Lakritzbonbons, wie Sallos oder Hartlakritz zum Herstellen von Lakritzlikör. Probiere einfach aus, welche Variante dir am besten schmeckt!

 

Video-Tipp

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved