Lammfilet auf Rosmarinspießen

Lammfilet auf Rosmarinspießen Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Hier wird jeweils ein Rosmarinstängel als Spieß verwendet. 
  • 8   Lammfilets 
  • 8   Zweige Rosmarin, ca. 20 cm lang, gewaschen, getrocknet 
  •     Oregano und Thymian Zweige 
  • 4   Zehen Knoblauch, in feine Scheiben geschnitten 
  •     Meersalz 
  •     Olivenöl 
  •     schwarzer Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Vorbereitung: Die Lammfilets in für Spieße geeignete Stücke schneiden. Lammfiletstücke auf die Rosmarinzweige schieben und allseitig mit Pfeffer und Meersalz würzen. In eine geignete Schale/Schüssel legen, Knoblauchscheiben darüber streuen, Oregano und Thymian auf die Spieße legen und alles mit dem Olivenöl beträufeln.
2.
Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Ab und zu wenden.
3.
eine Pfanne erhitzen, etwas von der Olivenöl-Kräuter Marinade in die Pfanne geben und die Spieße auf jeder Seite 2 Minuten braten. (Auch zum Grillen - auf Alufolie - geeignet).
4.
Als Beilage empfehle ich für Puristen ein selbstgebackenes Baguette, ggf. dazu Tomatenbutter und einen leichten grünen Salat mit einem Dressing aus Olivenöl, weißem Balsamico, Meersalz und schwarzem Pfeffer (Mühle).
5.
Wer möchte kann einige grob gehackte Walnüsse darüber streuen.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 27,95 Prime-Versand
Sie sparen: 32,04 EUR (53%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved