Lammkeule in Olivenkruste

Lammkeule in Olivenkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Lammkeule 
  • 500 Schupfnudeln 
  •     Grüne Bohnen 
  •     Oliven 
  •     Semmelbrösel 
  •     Karotten 
  •     Bohnenkraut 
  •     Salt, Pfeffer, Thymian, Paprika 
  •     Olivenöl 
  •     Butter 
  •     Rotwein 
  •     Soßenbinder 

Zubereitung

90 Minuten
1.
Braten Sie die Lammkeule scharf in Olivenöl an. Legen Sie diese dann in einen Bräter und geben Sie die Gewürze dazu. Füllen Sie den Bräter etwas mit Rotwein auf. Die Keule braucht etwas 1,5 Stunden im Ofen bei mittlere Hitze.
2.
Die Kruste bereiten Sie wiefolgt zu: Vermengen Sei Semmelbrösel, klein geschnittene gekochte Möhren, klein geschnittene Oliven und Gewürze zu einem groben Brei. Nachdem die Keule 80 min gebraten ist, können Sie die Kruste auf die Keule streichen und 10 min mit braten lassen.
3.
Braten Sie als Beilage die Schupdnudeln ich heißer Butter in einer Pfanne an. Die grünen Bohnen werden mit Bohnenkraut, Salz und Pfeffer gargekocht und dann kurz in Butter geschwenkt.
4.
Wenn die Keule fertig gebraten ist, bereiten sie aus dem Fleischsaft mit Rotwein und Soßenbinder die Lammsoße zu.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved