Lammsteaks mit Rhabarberkompott

Lammsteaks mit Rhabarberkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 neue Kartoffeln 
  • 800 Brokkoli 
  •     Salz 
  • 300 Rhabarber 
  • 1   Schalotte 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 4 EL  Orangensaft 
  • 1–2 TL  brauner Zucker 
  •     Ingwerpulver 
  •     getrockneter Oregano 
  • 8   Lammsteaks (à ca. 80 g) 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Brokkoli putzen, in Röschen vom Strunk schneiden, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen
2.
Rhabarber putzen, waschen und in ca. 3 cm lange Stücke scheiden. Schalotte schälen und fein würfeln. 1 EL Fett erhitzen und Schalottenwürfel darin ca. 4 Minuten glasig andünsten. Rhabarber dazugeben und weitere ca. 2 Minuten anschwitzen. Mit Orangensaft und 4 EL Wasser ablöschen, aufkochen, mit Zucker und Ingwer und Oregano würzen. Ca. 5 Minuten vorsichtig garen
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 8 Minuten unter Wenden braten. 1 EL Fett in einer zweiten Pfanne erhitzen und Brokkoli darin ca. 3 Minuten schwenken. Mit Salz und Muskat würzen. Brokkoli, Kartoffeln, Fleisch und Rhabarber anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved