Laugenbrötchen-Fleischkäse-Gratin

Laugenbrötchen-Fleischkäse-Gratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 40 Mehl 
  • 400 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 400 ml  Milch 
  • 1 (62,5 g)  Ecke Schmelzkäse 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 4 (à 80 g)  Laugenbrötchen 
  • 240 Fleischkäse, in dünnen Scheiben 
  • 4   Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für die Käse-Bechamel Fett in einem Topf zerlassen. Mehl darüberstäuben und unter Rühren anschwitzen. Nach und nach unter Rühren Brühe und Milch zugießen. 5 Minuten köcheln lassen. Käse zugeben und in der Soße schmelzen lassen.
2.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Brötchen in Scheiben schneiden. Fleischkäse-Scheiben einmal halbieren. Brotscheiben abwechseln mit dem Fleischkäse in eine Auflaufform schichten. Mit der Soße begießen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35-40 Minuten backen. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelringe darin braten.
4.
Schnittlauch waschen, trocken tupfen, einige Halme beiseite legen. Rest in feine Röllchen schneiden. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Zwiebelringe auf dem Auflauf verteilen. Vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen und garnieren.
5.
Dazu schmeckt Salat.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2750 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved