Lauwarmer Kartoffelsalat mit Schollenfilet

Lauwarmer Kartoffelsalat mit Schollenfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 festkochende Kartoffeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL  Senfkörner 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   doppelte Schollenfilets ohne Haut (à ca. 180 g) 
  • 2 EL  Mehl 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 2 EL  Kapern 
  •     Peterslie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken. Schale abziehen, Kartoffeln in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Brühe erhitzen, Zwiebeln und Senfkörner zufügen, über die Kartoffeln gießen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
In der Zwischenzeit Gurke waschen, längs vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Radieschen putzen, waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden.
3.
Öl, Essig und Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gurke, Radieschen und Marinade mit den Kartoffeln mischen. Fisch waschen und trocken tupfen. Filets halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, im Mehl wenden und im heißen Fett goldgelb braten.
4.
Speck in Würfel schneiden. Zum Fisch geben und knusprig braten. Kapern zufügen. Je zwei Filets mit etwas lauwarmem Kartoffelsalat auf einem Teller anrichten. Nach Belieben mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,72 Prime-Versand
Sie sparen: 4,26 EUR (47%)
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Getränkespender Globus
 
Preis: EUR 54,80
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved