Lea Linster - Biografie einer Sterneköchin

Lea Linster - Biografie einer Sterneköchin - lea_linster
Lea Linster kocht mit ganz viel Liebe.

Die sympatische Spitzenköchin Lea Linster kochte sich als Autodidaktin an die Spitze und steht für einfache aber geniale Gerichte, die "immer mit viel Liebe und nur den besten Produkten" zubereitet werden.

Die luxemburgische Köchin Lea Linster kommt im April1955 zur Welt. Zunächst schlägt Lea Linster einen akademischen Weg ein und studiert Jura. Nach dem Tod Ihres Vaters eröffnet Lea Linster in seiner ehemaligen Tankstelle, die auch Bistro und Kegelbahn war, ihr eigenes Restaurant "Lea Linster".

1987 erkocht Lea Linster den ersten Michelin-Stern für ihr Restaurant, den sie seitdem Jahr für Jahr hält. Als bisher erste und einzige Frau wird Lea Linster zwei Jahre später mit dem "Bocuse d'Or", der höchsten Auszeichnung für Köche überhaupt, geehrt. Vom Gault Millau erhält sie 18 von 20 Punkten und wird 2009 zum "Chef des Jahres" gekürt.

Neben Ihrem Sterne-Restaurant eröffnet Lea Linster zwei weitere Betriebe in Luxemburg. "Das Kaschthaus" in Hellange ist ein uriges, traditionelles Gasthaus, das als Event-Location für genutzt wird und Platz für ca. 40 Gäste bietet.

Etwas ganz Besonderes ist der 2010 im Parc Ouerbett von Kayl eröffnete "Pavillion Madeleine". Mit dem Bistro, das in einem architektonisch außergewöhnlichen Metall-Quader beheimatet ist, hat sich Lea Linster einen Traum verwirklicht. Sie steht selbst hinterm Herd und überrascht ihre Gäste jeden Mittag mit einem neuen Menü. Neben der hervorragenden Küche werden Zwischenmenschlichkeit und Geborgenheit im "Pavillion Madeleine" groß geschrieben. So geht Lea Linster gerne von Tisch zu Tisch und kümmert sich persönlich um das Wohlergehen ihrer Gäste.

Wer Lea Linster noch nicht live in einem ihrer Restaurants erleben konnte, hat die Möglichkeit sie in TV-Shows wie "Lanz kocht" oder "Küchenschlacht" zu sehen. In der Zeitschrift "Brigitte" schreibt Lea Linster sehr erfolgreich eine eigene Rezept-Kolumne.

Der Steckbrief von Lea Linster:

Name: Linster
Vorname:Lea
Geburtstag: 27.04.1955
Geburtsort: Frisange, Luxemburg
Familienstand: nicht verheiratet, ein Sohn

Restaurant Lea Linster
17, route de Luxembourg
L-5752 Frisange
Tel.: 00352 23 66 84 11
www.lealinster.lu

pavillon madeleine
by Lea Linster

30, rue du moulin
L-3660 Kayl
Tel.: 00352 265664

Letzeburger KASCHTHAUS
4 route de Bettembourg
L-3333 Hellange
Tel.: 00352 265664

Auszeichnungen von Lea Linster (Auswahl): Grand Prix Mandarine Napoléon (1983), seit 1987 1 Michelin-Stern für ihr Restaurant „Lea Linster“, Maître cuisinier als erste Frau in Luxemburg, Bocuse d'Or als erste und bisher einzige Frau der Welt (1989), 18 Punkte im Gault Millau, "Chef des Jahres" 2009

TV-Shows mit Lea Linster: "Lanz kocht", "Küchenschlacht"

Bücher von Lea Linster:

Homepage: www.lealinster.lu

Kategorie & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Dreifrüchte Chutney
Den Sommer einfangen

Die besten Ideen für Liköre, Chutneys, Eis und Co.

Löwen-Geburtstagskuchen mit Arla Kærgården
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Rustikaler Western Kartoffelsalat
Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Mediterranes Rotbarschfilet mit cremiger Polenta
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Saupiquet
Retro-Bike zu gewinnen

Im Wert von 1.000 € inkl. Schlemmerpaket von Saupiquet

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER bei WhatsApp

LECKER Magazin

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved