Lebkuchen-Mousse auf Schokosoße

Lebkuchen-Mousse auf Schokosoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 150 weiße Kuvertüre 
  • 75 Lebkuchen 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 2 (40 g)  geh. EL Zucker 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1/8 Milch 
  • 50 Zartbitter-Schokolade 
  •     Kekse, Himbeeren, 
  •     Kumquats 
  •     Puderzucker und Kakao 
  •     zum Bestäuben 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gelatine kalt einweichen. Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Lebkuchen fein zerbröseln
2.
Eier trennen. Eigelb und Zucker cremig aufschlagen. Lebkuchenbrösel, bis auf 1 EL, und Kuvertüre unterrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Mit etwas Creme verrühren. Unter die restliche Creme rühren. Kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt
3.
Nacheinander Sahne und Eiweiß steif schlagen und unter die Creme heben. In 6 Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt; z. B. Sterne) füllen. Mind. 4 Stunden kalt stellen. Milch erhitzen. Schokolade in Stücke brechen und in der heißen Milch schmelzen. Abkühlen lassen, dabei öfter umrühren
4.
Mousse vom Rand lösen und stürzen. Mit Schokosoße und Rest Lebkuchenbröseln anrichten. Evtl. mit Keksen und Früchten verzieren. Puderzucker und Kakao darüber stäuben

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,85
Sie sparen: 4,13 EUR (46%)
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved