ANZEIGE

Leckere Rezeptideen mit COMTÉ

Leckere Rezepte mit COMTÉ

Cheeseburger mit Putensteak, Avocadocreme, Tomate und Kresse

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Avocado (ca. 300 g)
  • Saft von 1/2 Limette
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ca. 1/2 TL Zucker
  • 4 Burgerbrötchen mit Sesam (à ca. 50 g)
  • 200 g krause Tomaten
  • 100 g COMTÉ
  • 4 Putenschnitzel (à ca. 100 g)
  • 2 EL Öl
  • 1/2 Beet Gartenkresse

Zubereitung:

  1. Avocado am Kern entlang einschneiden. Hälften mit einer Drehbewegung vom Kern lösen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Stücke schneiden. Mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zugedeckt kalt stellen. Brötchen waagerecht halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech legen. Auf der Grillstufe des Backofens (240 °C) ca. 4 Minuten rösten.
  2. In der Zwischenzeit Tomaten waschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Käse in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Brötchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von jeder Seite 3–4 Minuten kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit Pfeffer würzen.
  3. Kresse vom Beet schneiden. Auf die unteren Brötchenhälften Avocadocreme, Schnitzel, Käse, Tomaten und Kresse schichten. Obere Brötchenhälften darauflegen und auf Tellern anrichten.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 2220 kJ, 530 kcal. E 36 g, F 30 g, KH 26 g


Pfannkuchen-Käse-Röllchen mit Spinat

Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g Mehl
  • 150 ml Milch
  • 2 Eier (Größe M)
  • Salz
  • 400 g junger Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g + 2 EL Butter
  • geriebene Muskatnuss
  • 250 g Kirschtomaten
  • 200 g COMTÉ
  • Fett für die Form

Zubereitung:

  1. Mehl und Milch zu einem glatten Teig verrühren. Eier unterrühren und mit Salz würzen. Teig mindestens 10 Minuten quellen lassen.
  2. Spinat verlesen, waschen und trocken schütteln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 50 g Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebel und Knoblauch darin ca. 5 Minuten glasig andünsten. Spinat dazugeben und im geschlossenen Topf zusammenfallen lassen. Mit Salz und Muskat würzen. Tomaten waschen, vierteln und unter den Spinat heben. COMTÉ grob raspeln.
  3. 2 EL Butter portionsweise in einer Pfanne (ca. 24 cm Ø) erhitzen und ca. 1/4 Pfannkuchenteig darin verteilen. Von beiden Seiten je ca. 2 Minuten braten. Mit übriger Butter und Teig genauso verfahren.
  4. Pfannkuchen mit ca. 1/5 COMTÉ bestreuen. Spinat-Mischung darauf verteilen und zu Röllchen wickeln. Röllchen dritteln und in eine gefettete Auflaufform stellen. Mit übrigem COMTÉ bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten überbacken.

Zubereitungszeit ca. ca. 1 Stunde. Pro Portion ca. 2180 kJ, 520 kcal. E 24 g, F 35 g, KH 24 g
 


Kässpätzle mit COMTÉ und buntem Salat

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g + 2 EL Mehl
  • 8 Eier (Größe M)
  • 5–12 EL Mineralwasser
  • 3 Zwiebeln
  • 10 EL Sonnenblumenöl
  • 200 g COMTÉ
  • geriebene Muskatnuss
  • 4 EL Weinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Honig
  • 1 Schalotte
  • 100 g Baby-Leaf-Salat
  • 1 Bund Petersilie
  • Fett für die Form

Zubereitung:

  1. 600 g Mehl, Eier, 1 TL Salz und Mineralwasser zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten. Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Zwiebelringe mit Salz würzen, mit 2 EL Mehl bestäuben. 6 EL Öl erhitzen und Zwiebelringe darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten.
  2. In einem weiten Topf Salzwasser zum Sieden bringen. Teig portionsweise in eine Spätzlepresse geben. In das Wasser drücken und ca. 3 Minuten garen, bis die Spätzle nach oben steigen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  3. COMTÉ grob reiben. Spätzle mit Salz und Muskat würzen und in eine gefettete  ofenfeste Form füllen. COMTÉ darauf verteilen und leicht unterheben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–15 Minuten überbacken.
  4. Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verquirlen. 4 EL Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden und unter die Vinaigrette rühren. Salat verlesen, waschen, trocken schütteln. Salat und Vinaigrette vorsichtig mischen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Spätzle anrichten und Zwiebeln darauf verteilen. Mit Petersilie bestreuen. Salat dazureichen.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde. Wartezeit ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 4570 kJ, 1090 kcal. E 45 g, F 48 g, KH 117 g
 


Käseplatte mit Käsestangen, Käsespießchen und Käsehäppchen mit Birnensalsa

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Scheiben (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 Stiele Pfefferminze
  • 1 Limette
  • 1 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl
  • 80 g junger COMTÉ
  • 150 g mittelalter COMTÉ
  • 150 g alter COMTÉ
  • ca. 200 g blaue Weintrauben
  • 1 reife Birne
  • 2 reife Feigen
  • evtl. Papier-Backförmchen
  • Holzspieße
  • Backpapier

Zubereitung:

  1. Blätterteig bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Eigelb und 3 EL Wasser verquirlen. Jungen COMTÉ grob reiben. Blätterteig dünn mit Eigelb einstreichen. Mit COMTÉ bestreuen. Blätterteigscheiben quer in je ca. 6 Streifen schneiden. Streifen zu Kordeln drehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten backen.
  2. Für die Birnensalsa Zwiebel schälen und fein würfeln. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Limette halbieren und Saft auspressen. Honig und 2–3 EL Limettensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Öl tröpfchenweise unter Rühren zugeben. Birne schälen, Fruchtfleisch in Scheiben vom Kerngehäuse schneiden und würfeln. Vorbereitete Salsazutaten mischen.
  3. Übrigen COMTÉ würfeln. Hälfte COMTÉwürfel und Salsa mischen und in Muffinförmchen verteilen. Weintrauben und Feigen waschen. Weintrauben von den Rispen zupfen. Feigen in Spalten schneiden. Übrige COMTÉwürfel, Weintrauben und Feigen auf Holzspieße stecken. Alles auf einer Platte anrichten.

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten. Pro Portion ca. 2980 kJ, 710 kcal. E 28 g, F 48 g, KH 34 g
 


Wurst-Käse-Salat

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 rote Zwiebeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 400 g COMTÉ
  • 400 g Geflügelfleischwurst
  • 200 g Gewürzgurken
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 EL süßer Senf
  • 6 EL Weinessig
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. COMTÉ und Wurst in Streifen scheiden. Gurken würfeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  2. Senf, Essig verrühren. Öl unter Rühren tröpfchenweise dazugeben. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Vorbereitete Zutaten vermengen, kalt stellen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten. Wartezeit ca. 1 Stunde. Pro Portion ca. 3480 kJ, 830 kcal. E 43 g, F 66 g, KH 11 g
 

Leckere Rezepte mit COMTÉ

Kleine COMTÉ-Profiterols mit Schmand-Bärlauch-Füllung

Zutaten für 18 Stück:

  • 50 g COMTÉ
  • 50 g Butter oder Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Mehl
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1/2 Bund Bärlauch
  • 250 g Schmand
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ca. 1 TL Edelsüß-Paprika
  • Spritzbeutel mit Lochtülle

Zubereitung:

  1. COMTÉ fein reiben. Fett, Salz und 250 ml Wasser aufkochen. Wenn das Fett vollständig geschmolzen ist, Mehl und 25 g COMTÉ auf einmal hineingeben. So lange rühren, bis sich eine weiße Schicht am Topfboden bildet und sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. In eine Schüssel geben. 1 Ei unterrühren, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. 2 Eier nacheinander unterrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche walnussgroße Tuffs spritzen. Mit übrigem COMTÉ bestreuen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Dabei die Backofentür nicht öffnen. Windbeutel noch heiß waagerecht halbieren. Auskühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Bärlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mit Schmand glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bärlauchcreme gleichmäßig auf die unteren Hälften der Windbeutel streichen. Obere Hälften daraufsetzen und mit Paprika bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde. Wartezeit ca. 15 Minuten. Pro Stück ca. 460 kJ, 110 kcal. E 3 g, F 8 g, KH 6 g

Leckere Rezepte mit COMTÉ

Croque monsieur mit COMTÉ

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Tomaten
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 1 Baguettebrot (250 g)
  • 4 EL Honig-Senf
  • 120 g COMTÉ
  • 8 Scheiben (ca. 300 g) gekochter Schinken
  • 50 g weiche Butter
  • Backpapier

Zubereitung:

  1. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Brot in 4 Stücke schneiden. Jedes Stück waagerecht halbieren. Die unteren Hälften mit Honig-Senf bestreichen. Käse in Scheiben schneiden.
  2. Baguette mit Schinken und COMTÉ belegen. Tomaten und Zwiebeln darauf verteilen. Obere Baguettehälften mit Butter bestreichen, als Deckel daraufsetzen. Backblech mit Backpapier auslegen. Croque daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten backen. Baguette warm servieren.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 2220 kJ, 530 kcal. E 32 g, F 24 g, KH 41 g

Leckere Rezepte mit COMTÉ

Schichtsalat mit buntem Gemüse und Kräuter-Dressing

Zutaten für 4-6 Personen:

  • 1 kleine Stange Lauch (Porree)
  • 1 kleiner Eissalat
  • 400 g gekochter Schinken
  • 100 g Maiskölbchen
  • 1 rote Paprikaschote
  • 200 g eingelegte Ananas
  • 4 gekochte Eier
  • 1 kleine Dose Maiskörner
  • 1 Kräuterbund (Schnittlauch, Basilikum, Petersilie, Thymian)
  • 300 g Joghurt (natur)
  • 100 g Mayonnaise
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • 400 g COMTÉ

Zubereitung:

  1. Den Lauch waschen, in dünne Scheiben schneiden und - wie die übrigen Salatzutaten – separat legen. Den Eissalat in Streifen, Schinken in Würfel und die Maiskölbchen in Scheiben schneiden.
  2. Die Paprikaschote putzen, waschen und in Würfel schneiden, ebenso die Ananas. Die gekochten Eier in Scheiben schneiden. Die Maiskörner in einem Sieb abschütten, abbrausen und abtropfen lassen.
  3. Für das Dressing die Kräuter kleinschneiden und mit dem Joghurt und der Mayonnaise verrühren. Das Ganze mit Essig, Salz, Pfeffer aus der Mühle und wenig Zucker würzig abschmecken.
  4. Die vorbereiteten Zutaten in einem Glas oder einer Schüssel schichten und das Dressing darüber geben. Den COMTÉ in dünne Streifen schneiden und als Abschluss auf den Salat geben. Nach Belieben mit Kräutern garnieren.
Leckere Rezepte mit COMTÉ

Käsesalat auf Rucola mit Nusspesto und COMTÉ

Zutaten für 4 Personen:

Für den Salat:

  • 200 g Comté
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 frische Stiele Thymian
  • 1 Bund Basilikum
  • 5 EL Walnussöl
  • 4 EL weißer Balsamico
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 150 g Rucola
  • Zucker

Für das Nusspesto:

  • 100 g Walnüsse oder Haselnüsse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Basilikum
  • 2-3 frische Stiele Thymian
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Käse würfeln. Paprika putzen, waschen, fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Käse, Paprika und Lauchzwiebeln vermischen.
  2. Für die Marinade die Tomaten und den Knoblauch in ganz kleine Würfelchen schneiden. Thymian abzupfen und Basilikumblätter in Streifen schneiden. Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker zufügen und alles miteinander verrühren. Die Marinade über den Käsesalat geben und vorsichtig vermischen. Mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit sämtliche Zutaten für das Nusspesto im Universalzerkleinerer zerhäckseln; dabei das Olivenöl nach und nach zugeben und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Zum Servieren den Käsesalat auf dem gewaschenen und abgetropften Rucola anrichten und mit dem Nusspesto garnieren.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten. Einfach zuzubereiten.

Leckere Rezepte mit COMTÉ

Gratinierte Birne mit COMTÉ

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Zwiebeln
  • 1 gehäufter EL brauner Zucker
  • 350 g frische (oder tiefgefrorene) Preiselbeeren
  • 8 EL Weißwein-Essig
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Feldsalat
  • 1/2 TL Honig
  • 4 EL Öl
  • 1 Stiel Thymian
  • 2 Stiele Petersilie
  • 300 g COMTÉ
  • 6 kleine reife Birnen (á ca. 150 g)
  • Backpapier

Zubereitung:

  1. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Preiselbeeren waschen und evtl. putzen. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Zwiebeln und Preiselbeeren zugeben und mit 4 EL Essig ablöschen. Zimtstange und Anis zugeben und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Feldsalat putzen und gründlich waschen. 4 EL Essig und Honig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl darunterschlagen. Kräuter waschen, trocken schütteln und klein hacken. Kräuter in die Vinaigrette geben.
  2. COMTÉ raspeln. Birnen waschen, halbieren und Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher entfernen. Sollte in dem Chutney noch zuviel Flüssigkeit sein, Deckel abnehmen und etwas einkochen lassen. Birnenhälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Zimtstange und Anis aus dem Preiselbeer-Chutney nehmen.
  3. Chutney auf die Birnenhälften verteilen, dann mit Käse bestreuen. Birnen unter dem heißen Grill des Backofens 8–12 Minuten goldbraun gratinieren. Inzwischen Salat auf 4 Teller verteilen und mit Vanaigrette beträufeln. Birnen darauf anrichten.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten.

Pro Portion ca. 2470 kJ, 590 kcal. E 24 g, F 34 g, KH 42 g

Leckere Rezepte mit COMTÉ

Caesars Salad mit COMTÉ

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Kopf Römersalat
  • 2 Eier
  • 500 g Hähnchenbrust mit Haut
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 100 g COMTÉ
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Zitronenscheiben
  • 5-6 EL Olivenöl
  • 1 TL Worcestersauce
  • Sardellenfilets
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. In 2 EL heißem Öl von jeder Seite ca. 6-7 Min. braten. Eier hart kochen. Toastbrot im Toaster hellgelb toasten.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocknen und hacken.
  3. Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke schneiden. Salat auf Teller verteilen und mit Zironensaft beträufeln.
  4. Eier schälen und in Stücke schneiden. Filets mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln, Toastbrot und Knoblauch im Bratfett anrösten.
  5. Öl, Worcestersauce, Ei und Petersilie vermischen und auf dem Salat verteilen. Die Hähnenbrust auf dem Salat anrichten. Toastbrot mit Zwiebeln und Knoblauch darüber streuen.
  6. COMTÉ grob raspeln und gleichmäßg verteilen. Mit Zitronenscheiben und Sardellenfilets garnieren.
Leckere Rezepte mit COMTÉ

Flammkuchen mit COMTÉ

Zutaten für 2 Stück (4 Personen):

  • 1/4 Würfel (10 g) Hefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 300 g Mehl
  • Salz
  • 3 EL Öl
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 200 g Schmand
  • Pfeffer
  • ca. 125 g COMTÉ
  • 100 g herzhafte Schinkennuggetz
  • ca. 50 g Rauke
  • Backpapier

Zubereitung:

  1. Hefe zerbröckeln. Hefe, Zucker und 50 ml lauwarmes Wasser verrühren, bis die Hefe gelöst ist. Mehl, 1/4 TL Salz, Öl und 125 ml lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben. Angerührte Hefe zugeben und sofort zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  2. Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Schmand mit etwas Salz und Pfeffer würzen. COMTÉ raspeln. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig halbieren und kurz etwas durchkneten. 1 Hälfte auf ein Backblech geben und sehr dünn oval ausrollen. Die Hälfte Schmand auf dem Boden verstreichen. Hälfte der Schinkenwürfel und Zwiebelringe darauf verteilen. Mit Hälfte des COMTÉ bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene (E-Herd: 250 °C/ Umluft: 225 °C/ Gas: Stufe 5) 10–12 Minuten backen.
  3. Inzwischen Rauke waschen, putzen und trocken schütteln. Restlichen Teig und Belag ebenso verarbeiten. Flammkuchen aus dem Ofen nehmen und 2. Flammkuchen ebenso backen. Flammkuchen mit Rauke belegen.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Wartezeit ca. 45 Minuten. Pro Portion ca. 2640 kJ, 630 kcal. E 23 g, F 35 g, KH 57 g

Leckere Rezepte mit COMTÉ

Bunter Salat mit Birnen, Walnüssen und COMTÉ

Zutaten für 4 Personen:

  • 75 g Walnusskerne
  • 1/2 Kopf Frisée-Salat
  • 1 Kopf Radicchio
  • 350 g vorgegarte Rote Bete (vakuumiert)
  • 50 ml heller Balsamico–Essig
  • 1 1/2–2 EL grober Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 rote Birne
  • 100 g COMTÉ

Zubereitung:

  1. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Frisée-Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Radicchio putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Rote Bete in Spalten schneiden.
  2. Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl unterschlagen. Birne waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Birnenviertel in dünne Spalten schneiden. Salat mit Walnüssen, Rote Bete, Birnenspalten und Vinaigrette auf Tellern anrichten.COMTÉ hobeln und auf den Salaten verteilen.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten.

Pro Portion ca. 1210 kJ, 290 kcal. E 12 g, F 23 g, KH 11 g

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved