ANZEIGE

Leckere Salat-Ideen mit Pesto

Avocado-Mango-Salat mit Rucola und Pesto-Dressing

Avocado-Mango-Salat mit Rucola und Pesto-Dressing

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Avocados
  • 1 reife Mango
  • 50 g Rucola
  • 200 g Kirschtomaten
  • 30 g Macadamia-Nüsse
  • 5 EL Barilla Pesto alla Calabrese
  • 1 EL weißer Balsamicoessig
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Kugeln Burrata (à 125 g)
  • Utensilien: Messer, Brett, Pfanne, Schneebesen, Schüssel


Zubereitung:

1. Avocados halbieren und Kern entfernen. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und in Spalten schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und in Streifen schneiden. Rucola waschen und trocken schütteln. Tomaten waschen und halbieren.

2. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und grob hacken. Für das Dressing Barilla Pesto alla Calabrese, Essig und Brühe verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Burrata kreuzweise einschneiden. Alle vorbereiteten Zutaten vorsichtig miteinander vermenge und auf Tellern anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und mit Nüssen bestreuen.

Tipp: Wer Burrata nicht bekommt, kann auch Büffelmozzarella nehmen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Tomaten-Brot-Salat mit Rucola

Tomaten-Brot-Salat mit Rucola

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Ciabatta-Brot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Olivenöl
  • 200 g rote Cocktailtomaten
  • 200 g gelbe Cocktailtomaten
  • 200 g orange Cocktailtomaten
  • 2 Schalotten
  • 50 g Rucola
  • 2 Stiele Basilikum
  • 4 EL Barilla Pesto Rosso
  • Utensilien: Messer, Brett, Backpapier, Schüssel


Zubereitung:

1. Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C). Brot in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Knoblauch und Olivenöl vermischen und das Ciabatta damit beträufeln. Das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten rösten.

2. In der Zwischenzeit Tomaten waschen und klein schneiden. Schalotten schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Rucola waschen und trocken schütteln. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Tomaten, Rucola und Schalotten in einer Schüssel mit Barilla Pesto Rosso vermengen.

3. Brotscheiben grob zerbrechen und unter den Salat mischen. Den Salat auf Tellern oder in einer großen Schüssel anrichten und mit Basilikum garnieren.

Tipp: Dieser Salat passt perfekt zu gegrilltem Fisch.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Wartezeit: ca. 15 Minuten

Fenchelsalat mit Orange und Mandeln

Fenchelsalat mit Orange und Mandeln

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3 Fenchelknollen
  • 4 EL Mandeln (mit Haut)
  • 2 Orangen
  • 2 EL weißer Balsamicoessig
  • 4 EL Barilla Pesto alla Calabrese
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Frühlingszwiebeln 
  • Utensilien: Grillpfanne, Messer, Brett


Zubereitung:

1. Fenchel putzen, Fenchelgrün zupfen und separat zur Seite legen. Fenchel der Länge nach in Scheiben schneiden. Fenchelscheiben in einer heißen Grillpfanne ohne Fett von jeder Seite ca. 1 Minute grillen. Mandeln anschließend in der noch heißen Grillpfanne rösten. Orangen schälen, sodass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangenfilets herausschneiden, Saft aus dem Fleisch pressen und auffangen. 

2. Essig, Orangensaft und Barilla Pesto alla Calabrese vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten vermengen. Auf einer Platte anrichten und mit Fenchelgrün dekorieren.


Tipp:  Dazu empfehlen wir Serrano-Schinken.


Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
 

Gegrillter Kartoffelsalat mit Barilla Pesto Rustico getrocknete Tomate und weißen Bohnen

Gegrillter Kartoffelsalat mit Barilla Pesto Rustico Getrocknete Tomaten und weißen Bohnen

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 100 g Fagioli cannellini (getrocknete, kleine, weiße Bohnenkerne)
  • 1 kg Kartoffeln, festk.
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 rote Zwiebeln
  • Pfeffer
  • 6 EL Barilla Pesto Rustico Getrocknete Tomaten 
  • Utensilien: Topf, Grillpfanne, Messer, Brett


Zubereitung:

1. Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Bohnen in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. In einen Topf geben, mit Wasser aufkochen und ca. 1 Stunde köcheln lassen. Abgießen und kalt abschrecken.

2. Kartoffeln waschen und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Anschließend 1 EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Zwiebeln zusammen mit den Kartoffeln 4–5 Minuten braten. Kartoffeln anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Pesto Rustico Getrocknete Tomaten und 1 EL Olivenöl verrühren. Kartoffeln, Bohnen und Pesto zusammen anrichten.

Tipp: Wer es eilig hat, kann auch vorgegarte weiße Bohnen nehmen.


Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Wartezeit: ca. 12 Stunden

Röstgemüse Salat mit Barilla Pesto alla Genovese

Röstgemüse-Salat mit Barilla Pesto alla Genovese

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 grüne Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 Brokkoli
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Stiele Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Pinienkerne
  • 50 g Baby-Spinat
  • 100 g Barilla Pesto alla Genovese
  • 3 EL weißer Balsamicoessig
  • Utensilien: Messer, Brett, Backblech, Backpapier, Pfanne


Zubereitung:

1. Gemüse waschen. Zucchini der Länge nach halbieren und schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Aubergine in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Brokkoli in Röschen teilen und der Länge nach halbieren. Paprika in Rauten schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.

2. Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C). Knoblauch schälen und fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und hacken. Vorbereitete Zutaten mit Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im heißen Ofen ca. 20 Minuten garen.

3. In der Zwischenzeit Pinienkern in einer Pfanne ohne Fett rösten. Spinat waschen und trocken schütteln. Gemüse aus dem Backofen nehmen, leicht abkühlen lassen, mit Barilla Pesto alla Genovese, Spinat und Essig vermengen und servieren.

Tipp: Wer noch eine besonders fruchtige Note an seinem Salat haben will, kann Granatapfelkerne zugeben.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Wartezeit: ca. 10 Minuten

Kategorie & Tags

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved