Leichte Wirsingrouladen

Leichte Wirsingrouladen Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Wirsingkohl (ca. 1 kg)  
  • 200 g   Möhren  
  • 225 g   Langkornreis  
  •     Salz 
  • 2   Zwiebeln  
  • 400 g   Rinderhackfleisch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  • 2 EL   Öl  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1 TL   Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  stückige Tomaten  
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Küchengarn 

Zubereitung

90 Minuten
1.
Wirsing putzen, die 12 äußeren Blätter ablösen und waschen. In 2 Portionen in kochendem Wasser ca. 2 Minuten blanchieren. Mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen. Möhren putzen, waschen und fein würfeln.
2.
75 g Reis in kochendes Salzwasser geben, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit 3/4 der Möhren zufügen. Abgießen, abschrecken und auskühlen lassen.
3.
Inzwischen Zwiebeln schälen und 1 Zwiebel fein reiben. Hack, Ei, Salz, Pfeffer und Senf verkneten. Ausgekühlten Reis unterkneten. Je zwei Kohlblätter übereinanderlegen. Hackmasse sechsteln. 6 längliche Frikadellen formen.
4.
Je eine Frikadelle auf die Wirsingkohlblätter geben, zu einer Roulade aufwickeln und mit Küchengarn zusammenbinden. 1 Esslöffel Öl in einem Bräter erhitzen, Rouladen darin unter Wenden leicht anbraten.
5.
Mit Brühe ablöschen, aufkochen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten zugedeckt braten. Inzwischen restlichen Kohl waschen, vierteln, Strunk herausschneiden.
6.
Kohl in feine Streifen schneiden. 1 Zwiebel fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zufügen, kurz andünsten. Tomatenmark zufügen, anschwitzen und mit Tomaten ablöschen, aufkochen.
7.
Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Tomatensoße ca. 15 Minuten vor Ende der Bratzeit mit zu den Rouladen in den Bräter geben und ohne Deckel zu Ende braten. 150 g Reis in kochendes Salzwasser geben, aufkochen und bei schwacher Hitze 20 Minuten ausquellen lassen.
8.
10 Minuten vor Ende der Garzeit den restlichen Kohl und 5 Minuten vor Ende der restlichen Garzeit die restlichen Möhren zufügen. Reis abgießen, abtropfen lassen. Rouladen mit Tomatensoße auf einer Platte servieren.
9.
Gemüsereis extra dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Anzeige

LECKER empfiehlt

Großer Blogger- Wettbewerb

Arla Kærgården sucht eure besten Rezepte zum Brunch.

93% der Scouts sind begeistert!

Der Russell Hobbs Performance Pro Standmixer im Test.

Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Die besten Eis-Rezepte

Leckere Erfrischung, ganz einfach selbst gemacht!

Bloggeraktion mit tollen Preisen

Wir suchen eure Lieblingsrezepte mit COMTÉ!

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved