Leichter Eiersalat

Leichter Eiersalat Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 4 Stiel(e)  Dill 
  • 1/2   Kressebeet 
  • 2 EL  Magermilch-Joghurt 
  • 2 EL  Salatcreme (10 % Fett) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1–2 EL  Weinessig 
  • 4 Scheiben  Graubrot 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser ca. 8 Minuten hart kochen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein würfeln. Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden
2.
Für die Soße Joghurt und Salatcreme verrühren und mit vorbereiteten Kräutern, bis auf etwas Kresse zum Garnieren, würzen und mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken
3.
Eier abgießen, kalt abschrecken, pellen und in feine Würfel schneiden. Soße, Lauchzwiebel und Eier verrühren. Brotscheiben mit Eiersalat belegen und mit Kresse garnieren

Ernährungsinfo

4 Scheiben ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved