Leichter Zwiebelkuchen

Leichter Zwiebelkuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 g   Mehl  
  • 150   ml. Lauwarmes Wasser.  
  • 1/2 Pck.   Trockenhefe  
  • 1-2 Tl   Salz  
  • 1/2 Tl   Zucker  
  • 3-4   Große Zwiebeln  
  • 75 g   magerer Würfelschinken  
  •     Kümmel 
  •     Salz 

Zubereitung

100 Minuten
1.
Mehl, Salz Zucker und Trockenhefe in einer Schüssel miteinander verühren. Wasser hinzugeben. Mit einem Löffel vom Rand aus zur Mitte hin vorsichtig vermengen bis der Teig etwas klebrig ist. Dann mit der Hand alles Gut durchkneten mind 5 min. Denn Teig mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort ca 1 stunde gehen lassen.
2.
Tipp für eilige: 10min im Backofen bei 50° mit einem feuchten Tuch abgedeckt und halb offener Ofentür gehen lassen.
3.
Zwiebeln schneiden. In einer Pfanne mit dem Schinken, Kümmel und Salz glasig-leicht baun braten.
4.
Den Teig ausrollen, die Zwiebeln gleichmäßig darauf verteilen, und bei 200° Umluft 10-15 min backen.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 5,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (33%)
Grillschürze
UVP: EUR 13,90
Preis: EUR 9,91 Prime-Versand
Sie sparen: 3,99 EUR (29%)
Avocadoschneider
UVP: EUR 10,99
Preis: EUR 6,84 Prime-Versand
Sie sparen: 4,15 EUR (38%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved