Leichtes Puten-Paprika-Gulasch

Aus kochen & genießen 2015/1
Leichtes Puten-Paprika-Gulasch Rezept

3 x Paprikapower! Feuriges Capsaicin aus dem Rosenpaprika bringt den Kreislauf in Schwung und Ajvar Fruchtigkeit ins Gulasch. Angenehm pikant ist der Delikatesspaprika

Zutaten

Für Personen
  • 800 Putenfilet 
  • 2   Zwiebeln (z. B. rote) 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Kidneybohnen 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz 
  • 1 EL  Delikatesspaprika 
  • 1 TL  Rosenpaprika 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten 
  • 2 EL  Ajvar (pikante Paprikazubereitung; Glas) 
  • 2   Tortillawraps (weizenmehlfladen; à ca. 70 g) 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 4 TL  saure Sahne 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Öl portionsweise in einem Topf erhitzen, Fleisch darin in 2 –3 Portionen unter Wenden anbraten. Zwiebeln zufügen und kurz mitbraten.
2.
Gesamtes Fleisch wieder in den Topf geben. Mit Salz würzen. Delikatess- und Rosenpaprika darüberstäuben und ganz kurz anschwitzen, da er sonst verbrennt und bitter wird. Bohnen, Tomaten und Ajvar zum Fleisch geben. 1⁄4 l Wasser angießen, aufkochen, alles ca. 15 Minuten schmoren. Abschmecken.
3.
Tortillas nacheinander in einer heißen Pfanne je ca. 2 Mi­nuten unter Wenden erwärmen. Tortillafladen vierteln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Unter das Gulasch rühren. Gulasch mit 1 TL saure Sahne anrichten. Tortillas dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 51g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 4,85
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved