Limetten-Kokoskuchen

Limetten-Kokoskuchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 150 Butter oder Margarine 
  • 3-5   Limetten 
  • 250 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 350 Zucker 
  • 100 Kokosraspel 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 ml  Kokosmilch 
  •     Cocktail Kirschen, Kokoschips, Limettenscheiben und Kokosraspeln 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett zerlassen und abkühlen lassen. 1 Limette waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Mehl, Backpulver, 175 g Zucker, Limettenschale und Kokosraspel mischen. Eier, Fett und Kokosmilch gut verrühren.
2.
Trockene Zutaten mit der Eiermasse gut verrühren. Kranzform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl austreuen. Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen.
3.
Inzwischen Limetten auspressen (muss 100 ml ergeben). Saft, 175 g Zucker und 5 Esslöffel Wasser aufkochen. Bei mittlere Hitze ca. 5 Minuten einkochen lassen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Minuten in der Form ruhen lassen.
4.
Auf ein Kuchengitter stürzen, umdrehen und mit einem Holzspießchen mehrmals einstechen. Kuchen mit dem warmen Sirup tränken und auskühlen lassen. Kuchen mit Kirschen, Kokoschips, Limettenscheiben und Kokosraspel verzieren.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved