Linsensuppe „Bollywood“

Aus kochen & genießen 10/2016
Linsensuppe „Bollywood“ Rezept

Abgeschmeckt mit Currypulver und verfeinert mit einem fruchtig-knackigen Topping, bekommt der Eintopf eine indische Note

Zutaten

Für Personen
  • 250 Pardinalinsen 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 EL  Currypulver 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 6 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 50 geröstete Pistazien (in Schale) 
  • 5 Stiel/e  Petersilie 
  • 50 getrocknete Softaprikosen 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Linsen abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Suppen­grün und Kartoffeln putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden.
2.
Öl in einem großen, ofenfesten Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Suppengrün, Kartoffeln und Linsen zu­fügen und kurz mit andünsten. Curry darüberstäuben und anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Ca. 1,5 l Wasser angießen, Brühe ein­rühren. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen ­(E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) 1–1 1⁄4 Stunden garen.
3.
Für Das Topping Pistazien schälen. Pe­tersilie waschen und beides grob ­hacken. Aprikosen fein würfeln. Alles mischen.
4.
Suppe mit Salz, Pfeffer und 1 Prise ­Zucker ab­schmecken. Pistazientopping dazu reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 15g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved