Linsensuppe „Bollywood“

Aus kochen & genießen 10/2016
Linsensuppe „Bollywood“ Rezept

Wenn du Bollywood hörst, denkst du an feurige Tänze und die ganz große Liebe? Genau das wirst du empfinden, wenn du diese pikante Suppe aus dem Ofen probierst!

Zutaten

Für Personen
  • 250 Pardinalinsen 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 EL  Currypulver 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 6 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 50 geröstete Pistazien (in Schale) 
  • 5 Stiel/e  Petersilie 
  • 50 getrocknete Softaprikosen 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Linsen abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Suppen­grün und Kartoffeln putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden.
2.
Öl in einem großen, ofenfesten Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Suppengrün, Kartoffeln und Linsen zu­fügen und kurz mit andünsten. Curry darüberstäuben und anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Ca. 1,5 l Wasser angießen, Brühe ein­rühren. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen ­(E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) 1–1 1⁄4 Stunden garen.
3.
Für Das Topping Pistazien schälen. Pe­tersilie waschen und beides grob ­hacken. Aprikosen fein würfeln. Alles mischen.
4.
Suppe mit Salz, Pfeffer und 1 Prise ­Zucker ab­schmecken. Pistazientopping dazu reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 15g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved