Litschi - kugelrunde Lebensfreude

Litschis kommen aus China.
Litschis kommen aus China.

Die Litschi ist eine einzigartige Obstsorte. Die kleinen, kugelrunden Früchte stecken in einer ledrigen Schale, aus der sie sich wie ein hartgekochtes Ei pellen lassen. In seiner Heimat China wird das saftige Obst "Spenderin der Lebensfreude" genannt.

Litschi - Herkunft:

Litschis zählen botanisch zu den Nüssen und stammen aus China. Die pupurrote, stachelige Frucht wird auch Chinesische Haselnuss oder Litschipflaume genannt. Litschi-Bäume wachsen weltweit in subtropischem Klima, vor allem in Asien, Madagaskar, Südamerika, Australien und Israel.

Litschi - Einkauf/Saison:

Frische Litschis sind als Importware nahezu das ganze Jahr über bei uns erhältlich. Die empfindlichen Früchte reifen nicht nach. Achten Sie beim Einkauf deshalb auf eine rosa bis intensiv rote Schale - grüne und gelbliche Litschis wurden zu früh geerntet! Die Schale sollte sich fest anfühlen und auf Druck nur leicht nachgeben. Im Supermarkt finden Sie auch eingelegte Litschis in Konserven.

Litschi - Verwendung:

Das süß-säuerliche Aroma mit blumiger Note geht beim Kochen schnell verloren, deshalb essen Sie Litschis am besten frisch. Außerdem wird das weiche, saftige Fruchtfleisch leicht zäh, wenn Sie es zu stark erwärmen. Genießen Sie Litschis deshalb lieber pur, in einem herzhaften, asiatischen Salat, als exotische Tortenfüllung, im Cocktail oder Sekt.

Und so schälen Sie Litschis:

Litschis zunächst schälen und dann den Kern herauslösen.
Litschis zunächst pellen und dann den Kern herauslösen.

Drücken Sie die Schale mit den Fingernägeln oder einem Messer ein, bis sie aufplatzt. Dann können Sie die Litschi wie ein Ei pellen. Das Fruchtfleisch mit einem Messer längs bis zum Kern einschneiden, vorsichtig auseinanderklappen und den glatten Kern herauslösen. Tipp: Lässt sich der Kern nur schwer vom Fruchtfleisch lösen, ist das ein gutes Zeichen! Dann ist die Litschi besonders frisch.

Litschi - Aufbewahrung:

Bei Zimmertemperatur halten sich Litschis einige Tage, im Gemüsefach des Kühlschranks etwas länger. Bitte verpacken Sie Litschis nicht in Plastikbeuteln, dann fangen sie schnell an zu schimmeln.

Litschi - Ernährung:

Litschis punkten vor allem mit einem hohen Vitamin-C-Gehalt, ähnlich wie der von Zitrusfrüchten.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Müllers Mühle Kartoffel-Linsensalat
Linsen, Kicher- erbsen und Co.

Rezepte, Tipps und neue Ideen mit Hülsenfrüchten.

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved