Lombardische Minestrone

Lombardische Minestrone Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 g   Kartoffeln  
  • 200 g   Möhren  
  • 150 g   Stangensellerie  
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 200 g   Zucchini  
  • 100 g   Spinat  
  • 1 Dose(n) (850 ml, 800 g)  geschälte Tomaten  
  • 75 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1 1/2 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 75 g   kleine Suppennudeln (z. B. Anellini) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1 Bund   Petersilie und Basilikum  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 75 g   Parmesankäse  

Zubereitung

45 Minuten
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Möhren, Sellerie, Porree, Zucchini und Spinat putzen und waschen. Möhren und Sellerie in Scheiben, Zucchini in Stifte schneiden. Tomaten abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Tomaten kleinschneiden. Speck würfeln und in einem großen Topf ohne Fett auslassen. Kartoffeln und Möhren zufügen und mit andünsten. Brühe angießen und ca. 10 Minuten garen. Restliches Gemüse, Dosentomaten mit Saft und Nudeln zufügen und weitere 10 Minuten garen. Suppe mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch schälen. Kräuter waschen und trocken tupfen. Knoblauch und Kräuter im Universalzerkleinerer grob hacken. Zitronenschale zufügen. Parmesan reiben. Kräutermischung und Parmesan zur Minestrone reichen
2.
Terrine: Pillivuyt

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved