Makkaroni mit Tomaten-Thunfischragout

Makkaroni mit Tomaten-Thunfischragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Makkaroni 
  •     Salz 
  • 300 frischer Thunfisch 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 200 Porree (Lauch) 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten 
  • 50 paprikagefüllte Oliven 
  • 50 schwarze Oliven 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     glatte Petersilie 
  •     frischer Rosmarin und Zitronenschnitze 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Makkaroni in kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Inzwischen Thunfisch waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Thunfisch darin anbraten, herausnehmen. Porree ins Bratfett geben, kurz anbraten. Tomaten und Oliven zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin abschmecken. Thunfisch zufügen. Petersilie waschen, grob hacken. Makkaroni abgießen. 1 Esslöffel Öl und die Petersilie in den Topf geben und die Makkaroni darin schwenken. Nudeln mit der Soße auf einer Platte anrichten. Nach Belieben mit frischem Rosmarin und Zitronenschnitzen garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 77g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved