Makkaroni-Spinat-Auflauf

Makkaroni-Spinat-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 500 g   Nudeln (z. B. Maccaroni) 
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorener Blattspinat  
  • 2 EL   Mehl  
  • 1/2 l   Milch  
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 100 g   mittelalter Goudakäse  
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Zitronenscheiben und Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Hähnchenfilets halbieren, waschen und trocken tupfen. Im heißen Fett unter Wenden ca. 15 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Im heißen Öl andünsten. Spinat unaufgetaut zufügen und bei schwacher Hitze auftauen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abtropfen lassen. Hähnchenfilets aus der Pfanne nehmen.
3.
Mehl im Bratfett anschwitzen. Milch nach und nach zufügen und glatt rühren. Zitronensaft und -schale zufügen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Käse reiben und unter die Soße rühren.
4.
Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Hähnchenfleisch in Scheiben schneiden. Nudeln, Spinat und Hähnchenfleisch in eine flache Auflaufform geben. Soße darübergießen. Auflauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten überbacken.
5.
Eventuell mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 870 kcal
  • 3650 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 101g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved