Makronen-Küsschen

Makronen-Küsschen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 5   tiefgefrorene Himbeeren (15–20 g)  
  • 1 TL   + 75 g Puderzucker  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 40 g   weiße Schokolade  
  • 1 Messerspitze   weiche Butter  
  •     Backpapier 

Zubereitung

150 Minuten
1.
Himbeeren auftauen lassen. Himbeeren und 1 TL Puderzucker pürieren und durch ein Sieb streichen. 75 g Puderzucker in eine Schüssel sieben. Eiweiß und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Puderzucker dabei einrieseln lassen. So lange weiter schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat und eine glänzende Masse entstanden ist. Himbeerpüree locker unter die Masse heben und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Backblech mit Backpapier auslegen. Aus der Eischneemasse ca. 44 kleinen Tuffs daraufspritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: nicht geeignet) ca. 1 Stunde backen. Dann Backofentemperatur um 25° C reduzieren (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: nicht geeignet) und ca. 1 weitere Stunde backen. Ofen ausschalten und Tuffs darin ca. 1 1/2 Stunden auskühlen lassen. Schokolade grob hacken und in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Butter einrühren. Baisertuffs vom Backpapier lösen. Auf die Hälfte der Tuffs weiße Schoko-Creme auf die Unterseite geben. Andere Baisertuffs mit der Unterseite daraufsetzen. Tuffs ca. 30 Minuten kühl stellen. Makronen trocken und kühl lagern
2.
Wartezeit 1 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

22 Stück ca. :
  • 30 kcal
  • 120 kJ
  • 1g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved