Makronen-Schokoladentorte

Makronen-Schokoladentorte Rezept

Zutaten

  • 1/2   Vanilleschote 
  • 75 Mehl 
  • 1 EL  Puderzucker 
  • 40 Butter 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 60 Puderzucker 
  • 275 Marzipan-Rohmasse 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  •     Backpapier 
  • 90 Zucker 
  • 275 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 200 Schlagsahne 
  • 25 Marzipan-Rohmasse 
  • 1 EL  Puderzucker 
  • 25 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 4-5   Wiener Mandeln in Schokolade 
  • 3 Stiel(e)  Zitronenmelisse 
  •     Gefrierbeutel 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Mehl, Puderzucker, Butter, Eigelb und einen Esslöffel Eiswasser in einer Schüssel verkneten. Mürbeteig 30 Minuten kalt stellen.
2.
Auf einem Springformboden (22 cm Ø) ausrollen, mir einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Für die Makronenringe Puderzucker sieben und mit Marzipan-Rohmasse, Eigelb und Zitronenschale verkneten.
3.
Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und jeweils zwei Kreise (19-20 cm Ø) zeichnen. Makronenmasse auf die Schablonen spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C / Gas: Stufe 1) 15 Minuten goldgelb backen.
4.
Auskühlen lassen. Für die Füllung Zucker und 50 Milliliter Wasser (3-4 Esslöffel) unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Abkühlen lassen. 225 Gramm Kuvertüre grob hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen.
5.
Mürbeteig mit ein bis zwei Esslöffel Kuvertüre dünn bestreichen und die Makronenringe als Rand auf den Boden legen. Sahne steif schlagen. Lauwarmes Zuckerwasser nach und nach unter die restliche flüssige Kuvertüre rühren.
6.
1/4 der Sahne unterrühren, dann die restliche Sahne unterziehen. Ein bis zwei Stunden kalt stellen. Inzwischen restliche Kuvertüre fein hacken. Wenn die Schokoladensahne dickcremig wird, gehackte Schokolade unterheben und in die Torte geben.
7.
Über Nacht kalt stellen. Marzipan-Rohmasse und Puderzucker verkneten. Kuvertüre schmelzen und in einen Gefrierbeutel geben. Eine kleine Ecke abschneiden. Tortenrand mit Schokoladenstreifen verzieren. Marzipan durch eine Knoblauchpresse drücken und die Mitte der Torte mit einem Marzipannest verzieren.
8.
Schokoladenmandeln als Eier in das Nest legen. Mit Zitronenmelisse verziert servieren. Ergibt zwölf Stücke.

Ernährungsinfo

  • 440 kcal
  • 1840 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved