Mandarinen-Schmetterlingsschnitten

Mandarinen-Schmetterlingsschnitten Rezept

Zarter Biskuit, gefüllt mit Fruchtgelee und Vanilleschmandcreme. Davon backen wir für Gartenparty, Feuerwehrfest oder Schulbasar gleich ein ganzes Blech

Zutaten

Für Stücke
  • 10   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 4 Pck.  Vanillin-Zucker 
  • 325 Zucker 
  • 150 Mehl 
  • 100 Speisestärke 
  • 100 gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 2 Dose(n) (à 314 ml)  Mandarin-Orangen 
  • 300 rotes Johannisbeergelee 
  • 1 kg  Schmand 
  • 1 kg  Schlagsahne 
  • 2 Pck.  Vanille Soßenpulver (ohne Kochen, z.B. von Dr. Oetker) 
  • 100 Zartbitter-Kuvertüre 
  •     Backpapier 
  •     Einwegsspritzbeutel 

Zubereitung

90 Minuten ( + 45 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
5 Eier trennen. Eiweiß, 1 Prise Salz, 3 EL Wasser, 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. 125 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. 75 g Mehl, 50 g Stärke, 50 g Mandeln und 1 TL Backpulver mischen.
2.
Portionsweise unter die Eimasse heben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–18 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, sofort auf ein großes Brett stürzen, Papier abziehen. Auskühlen lassen.
3.
Restliches Ei, 1 Prise Salz, 3 EL Wasser, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 125 g Zucker, restliches Mehl, restliche Stärke, restliche Mandeln und restliches Backpulver wie oben beschrieben zu einem zweiten Boden verarbeiten, backen, stürzen und auskühlen lassen.
4.
Mandarinen in ein Sieb gießen und sehr gut abtropfen lassen. Gelee glatt rühren, gleichmäßig dünn auf einen Boden streichen. Schmand, 500 g Sahne, 75 g Zucker und Soßenpulver in eine große Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes 2–3 Minuten aufschlagen. Auf den mit Gelle bestrichenen Boden geben, glatt streichen und zweite Teigplatte vorsichtig darauf setzen. Leicht andrücken.
5.
Restliche Sahne steif schlagen, dabei 2 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Oberfläche der Teigplatte damit gleichmäßig einstreichen. 30 Stücke (knapp ca. 6,5x7 cm) in der Sahne makieren. Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen lassen.
6.
Mandarinen einzeln vorsichtig mit Küchenpapier trocken tupfen. Je 2 Mandarinen mit den runden Seiten aneinander gelegt auf je ein Stück zu einem Schmetterling zusammen setzen. Alle makierten Stücke so belegen.
7.
Kuvertüre in einen Einwegspritzbeutel füllen. Spitze knapp abschneiden. Erst kleine Pünktchen und anschließend die Fühler der Schmetterlinge spritzen. Etwas trocknen lassen und auf einem Brett anrichten.

Ernährungsinfo

30 Stücke ca. :
  • 390 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,49 Prime-Versand
Sie sparen: 27,50 EUR (46%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved