Mandeln schälen - so geht's

Unter einer harten Schale steckt ein knackiger Kern. Um diesen richtig genießen zu können, sollte man Mandeln schälen, bevor man sie in der Backstube weiterverarbeitet. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du Mandeln häutest und was es dabei zu beachten gibt.

 

Mandeln schälen- gut zu wissen

Die aromatischen Mandeln gehören zur Steinobst-Familie und sind - wie oft irrtümlich angenommen - keine Nüsse. Sie sind umgeben von einer harten Schale, die den Mandelkern schützt. Vor dem Schälen der Mandel muss das Steinobst also geknackt werden. Unter der harten Schale verbirgt sich, in einer dunklen Haut gehüllt, der Kern. Egal ob vom Mandeln häuten oder Mandeln schälen die Rede ist, gemeint ist das Entfernen dieser dunklen, im Mund unangenehmen, Haut.

Zur Verwendung für feines Gebäck aus Biskuitteig, für hellen Mürbeteig oder Sahnefüllungen solltest du aus optischen und geschmacklichen Gründen Mandeln schälen, bevor du sie weiterverarbeitest.

 

Mandeln schälen - Schritt 1:

Mandeln knacken
Vor dem eigentlichen Schälen wird die Schale geknackt

Wenn du Mandeln in der Schale kaufst, muss diese zuerst geknackt werden. Dabei den Nussknacker quer zur Naht ansetzen.

Einkaufs-Tipp: Mandeln in der Schale schütteln - alte, eingetrocknete Kerne klappern. Diese am besten nicht kaufen

 

Mandeln schälen- Schritt 2:

Mandeln blanchieren
Blanchieren erleichtert das Mandeln häuten

Zum Mandeln schälen die Mandelkerne kurz in kochendem Wasser blanchieren und danach direkt kalt abschrecken.

 

Mandeln schälen - Schritt 3:

Mandelhaut entfernen
Abgeschreckt geht das Schälen der Mandeln leicht von der Hand

Mit den Fingern kann der Kern nun ganz einfach aus der Haut gedrückt werden.

 

Mandeln schälen - die Alternative:

Mandeln mit Handtuch schälen
Mit dem Handtuch-Trick geht das Schälen noch schneller!

Möchten du größere Mengen Mandeln schälen, gibst du die blanchierten und abgeschreckten Kerne in ein Küchentuch. Nun die Kerne im Tuch kräftig durchrubbeln, um die braunen Häute zu entfernen.

 

Geschälte Mandeln weiterverarbeiten

Nachdem die Kerne geschält sind, kannst du sie im Ganzen in einer Pfanne ohne Fett rösten und nach Belieben mit einem großen Messer grob oder fein hacken.

Wenn du die Kerne im Anschluss mahlen möchtest, zum Beispiel für leckere Gebäck, kannst du sie nach Belieben ebendfalls rösten und dann im Universalzerkleinerer zunächst auf kleinster, dann auf höchster Stufe fein mahlen.

Wie gefällt dir unsere Kochschule zu Mandeln schälen? Wir freuen uns auf dein Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder bei LECKER auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonniere dir hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 

Video-Tipp

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved