Marinierte Hähnchenschenkel mit Caesar Salat

Marinierte Hähnchenschenkel mit Caesar Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1   Orange 
  • 6 EL  flüssiger Honig 
  • 1 EL  Edelsüß-Paprika 
  • 8 EL  Sojasoße 
  • 1 EL  getrockneter Rosmarin 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 4   Hähnchenkeulen (à ca. 200 g) 
  • 6 EL  Öl 
  • 6-8 Scheiben  Toastbrot 
  • 1   eingelegtes Sardellenfilet 
  • 300 Vollmilch-Joghurt 
  • 100 Salatmayonnaise 
  • 75 ml  trockener Weißwein 
  • 50 geriebener Parmesankäse 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1   Kopf Römersalat 
  •     Parmesanhobel, Orangenscheiben und Rosmarin 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für die Marinade 4 Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Chilischote putzen, längs halbieren und Kerne entfernen. Fein schneiden. Orange schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Trennhäute ausdrücken und den Saft dabei auffangen. Knoblauch, Chili, Orangensaft und -filets, Honig, Paprika, Sojasoße und Rosmarin mischen. Olivenöl darunterschlagen. Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. Keulen in eine flache Form geben, Marinade darübergießen und zugedeckt über Nacht ziehen lassen. Schenkel abtropfen lassen. 4 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Schenkel darin rundherum anbraten. Anschließend im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten braten, dabei mehrmals mit der Marinade einpinseln. Toastbrot entrinden. In Rauten schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Toastbrot darin unter Wenden rösten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Sardelle sehr fein hacken. Sardelle und Knoblauch zu einer Paste zerreiben. Joghurt und Mayonnaise verrühren. Paste, Wein und Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat putzen, in Streifen schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Salat und Joghurt-Mayonnaise mischen. Salat mit Croûtons und Parmesanhobel garniert und Hähnchenkeulen auf Tellern anrichten. Mit Orangenscheiben und Rosmarin garnieren
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 56g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Getränkespender Globus
 
Preis: EUR 54,80
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved