Marinierte Putenbrust auf Mangold-Möhren-Gemüse

Marinierte Putenbrust auf Mangold-Möhren-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 5   Knoblauchzehen 
  • 2   kleine Zweige Rosmarin 
  • 1-2 EL  Olivenöl 
  • 800 Putenbrust 
  •     Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  •     Salz 
  • 1/2 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 500 Möhren 
  • 1 (ca. 750 g)  Staude Mangold 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1-2 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 1 TL  Zucker 
  •     Rosmarin und Zitrone 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zitrone gründlich waschen und die Schale mit einem Juliennereißer abziehen oder fein abreiben. Zitrone auspressen. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Hälfte fein schneiden.
2.
Zitronensaft und Schale, Olivenöl, Knoblauch und geschnittenen Rosmarin verrühren. Putenbrust waschen, trocken tupfen und mit Pfeffer würzen. Mit Marinade bestreichen, Rosmarinzweige zufügen und zugedeckt 2-3 Stunden kühl stellen.
3.
Zwiebeln schälen, 1 in Spalten schneiden und die andere fein würfeln. Gewürze von der Putenbrust abstreifen, Fleisch mit Salz würzen und in einen Bräter legen. Zwiebelspalten zugeben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten.
4.
Die Putenbrust dabei mehrmals mit heißer Hühnersuppe übergießen. Marinade nach ca. 30 Minuten der Garzeit mit Knoblauch und Kräutern über die Putenbrust geben und fertig braten. Inzwischen Möhren und Mangold putzen, waschen und abtropfen lassen.
5.
Möhren schräg in dünne Scheiben schneiden. Vom Mangold die Stiele abschneiden und in feine Streifen schneiden. Blätter ebenfalls in Streifen schneiden. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel und Mangoldstiele darin kräftig andünsten.
6.
Möhren und restlichen Mangold zufügen, Mit Salz, Pfeffer und wenig Muskat würzen und ca. 1/4 l Wasser zugießen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Fertiges Gemüse nochmals abschmecken. Putenbrust aus dem Bräter heben und warm stellen.
7.
Fond aufkochen, Soßenbinder einrühren und nochmals kurz aufkochen lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Zucker abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten.
8.
Mit Rosmarin und Zitrone garniert servieren. Soße extra dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Getränkespender Globus
 
Preis: EUR 54,80
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved